Citizen Miyano Drehmaschinen

Citizen Miyano ANX-42 SYY mit LFV

Spanverwicklungen sind Geschichte

Citizen Miyano bringt mit der ANX-42 SYY einen kompakten 6-Achsen-Kurzdrehautomaten mit LFV-Technologie auf den Markt. Damit wird beim Hersteller eine neue Ära eingeläutet: Es ist die erste seiner Revolverdrehmaschinen, die diese Bearbeitungsstrategie integriert.

Quelle: Technische Rundschau 2021

Citizen Miyano ANX-42 SYY mit LFV

Drehmaschine mit LFVTechnologie für oszillierende Zerspanung

Mit dem Modell ANX wird erstmalig eine Revolverdrehmaschine der Marke Miyano mit LFV-Technologie für die oszillierende Zerspanung ausgestattet. Damit gehört das Verwickeln von Spänen der Vergangenheit an.

Quelle: Technik und Wissen Online 2021

«Pallet in motion» – Produktionszelle vereint Drehen und Fräsen
Mit «Pallet in motion» hat Newemag ein modulares Automationskonzept entwickelt, welches Miyano- Drehmaschinen und Brother-Fräsmaschinen verbindet. Das Automationskonzept erhält die Stärken der einzelnen Maschinen und vereint Präzision mit Effizienz.

Quelle: SMM Online 2021

«Pallet in motion» – Produktionszelle mit viel Gewinn
Das «Pallet in motion» ist eine standardisierte Verbindung einer Dreh- und Fräsmaschine und Automation zu einer modularen Produktionszelle – und ein einzigartiges Konzept.

Quelle: Technik und Wissen Online 2020

«MiyButler» – Automation auf bestehender Standfläche
Automation auf kleinstem Raum ist besonders in der Schweiz gefragt. Eine solche Lösung ist der MiyButler von Newemag, ein Industrieroboter der Marke Fanuc LR MATE 200 7L.

Die Roboterlösung MiyButler hat ihren Namen aus zwei guten Gründen bekommen: Weil sie einerseits perfekt auf die Miyano BNA- und BNJ Serien passt und anderseits ihren Teil des Dienens in Form einer Automation übernimmt.

Quelle: Technik und Wissen Online 2020

Citizen Miyano BNE-51 MYY / BNE-65 MYY

Zwei neue Modelle der BNE-Serie

Die BNE-Serie wurde entwickelt, um die heutigen, hocheffizienten Stangenbearbeitung zu bewältigen. Durch den gleichzeitigen Betrieb mehrerer Werkzeuge können Teile mit komplexen Funktionen mit höherer Effizienz hergestellt werden.

Quelle: Technik und Wissen Online 2020

Citizen Miyano BNE-51 MYY und BNE-65 MYY

Gleichzeitiger Werkzeugeinsatz – Hocheffiziente Stangenbearbeitung

Die BNE-Serie von Citizen Miyano erhält Verstärkung: die BNE-51 MYY und BNE-65 MYY, die mit zwei Werkzeugrevolvern mit je 12 Stationen ausgerüstet sind, welche mit angetriebenen Werkzeugen bestückt werden können. Die BNE-Serie steht für eine hocheffiziente Stangenbearbeitung

Quelle: SMM Online 2020

Citizen Miyano mit LFV Technologie

Hybridtechnik: Laser in der Mikrobearbeitung

Extrem klein, ultrapräzise: Wer mit solchen Bauteil­anforderungen konfrontiert ist, braucht Experten für Mikrozerspanung. Kunden vertrauen dabei auf die Anlagentechnologie von Citizen – und erreichen damit die gewünschten Erfolge beim Drehen oder Lasern filigraner Werkstücke.

Quelle: SMM 2020

Citizen Miyano - mit Umati Maschinen verschiedener Hersteller verknüpfen

Industrie 4.0 und Umati

Die Citizen Machinery Europe GmbH verzahnt ihre Drehmaschinen mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik und ebnet den Weg zur autonomen Produktion. Mit Umati nutzt das Unternehmen einen gemeinsamen Standard für den Datenaustausch.

Quelle: SMM 2020

Citizen Miyano

Kurze Späne dank oszillierender Zerspanung

Lange, unkontrollierte Späne können den Zerspanvorgang behindern. Auf dem 10-Achsen Drehzenter Miyano BNA-42 GTY sorgt eine oszillierende Bewegung nun aber für einen kontinuierlichen Spanbruch und damit Kurzspäne. 

Quelle: Technik und Wissen Online 2020

Citizen Miyano BNA-42 SY5

Vielseitig dank integriertem Werkzeugrevolver

Citizen hat die Miyano BNA-Serie weiter verstärkt in diesem Jahr. Das neueste Modell – die Miyano BNA-42 SY5, in der Schweiz bei Newemag erhältlich – verfügt nun über einen Werkzeugrevolver mit 12 Stationen, eine Y-Achse und C-Achsen an der Hauptspindel und Gegenspindel. 

Quelle: Technik und Wissen online 2020

Citizen Miyano

Die Komplettbearbeitung: Auswirkungen, Chancen und Herausforderungen
«Technik und Wissen» machte sich für eine Artikelserie auf die Suche nach Argumenten für die Komplettbearbeitung un dschaute auch beim Maschinenhändler Newemag im luzernischen Eschenbach vorbei. «Der Einsatz einer oder mehrerer solcher Maschinen kann durchaus einhergehen mit der grossen Frage, wohin eine Firma in zwei bis fünf Jahren möchte» sagt dort Rolf  Jauch im Gespräch mit TuW-Chefredaktor Eugen Albisser.

Quelle: Technik und Wissen 2020

«MiyButler und Modulbox» – Werkzeugmaschinen schnell und intelligent automatisieren
Manchmal braucht es nicht viel, um eine Werkzeugmaschine produktiver und Industrie-4.0-tauglich zu machen. Newemag, u.a. Händler der Marken Citizen und Brother, hat solche Automatisierungskonzepte im Angebot.

Quelle: Technik und Wissen 2019

«Pallet in motion» – Automationslösungen auf kleinstem Raum
Auf der Prodex stellt Newemag mit «Pallet in motion» ein modulares Automationskonzept vor, welches Lösungen für Produktionsbetriebe mit wenig Raum ermöglicht. Ausserdem stellt Newemag die 5-Achs-Bearbeitung komplexer Bauteile in den Vordergrund.

Quelle: SMM 2019

Citizen Miyano an der EMO 2019

Autonomie, einfaches Handling und kurze Späne bei Werkzeugmaschinen
«Nach dem Motto ‹Darf’s ein bisschen mehr sein?› haben wir vier neue Maschinen teils im Detail, teils aber auch drastisch ummodelliert, damit unsere Kunden aus jeder implementierten Neuerung einen deutlichen Mehrwert erzielen können», verrät Markus Reissig, Geschäftsführer der Citizen Machinery Europe GmbH in Esslingen.

Quelle: SMM 2019

Citizen Miyano mit LFV Technologie

Drehbearbeitung: Stabile Prozesse dank kurzer Späne
Die patentierte LFV-Technologie der Citizen Machinery Europe GmbH ist eine Lösung für alle, die bisher bei der Bearbeitung langspaniger Werkstoffe um die Stabilität ihrer Prozesse bangen mussten. In vielen Projekten beweist Citizen den erfolgreichen Einsatz der Technologie.

Quelle: SMM 2019