Herzlich willkommen bei unserem Suchassistenten. Bitte wählen Sie ...

173 Maschinen gefunden

BNA-42 S2

BNA-42 S2
5-Achsen Drehzentrum Geringer Platzbedarf für einen Drehmaschine mit 42 mm Durchlass Hohe Stabilität und Oberflächengüte durch Flachführungen Höhere Werkzeug-Standzeiten (geringe Werkzeugkosten) Hartdrehen auf der Maschine möglich Das Citizen Miyano BNA-42 S2 ist mit einem 8 Stationen Werkzeugrevolver mit Halb-Positionen Indexierung ausgerüstet. Alle Positionen können mit angetriebenen Werkzeugen bestückt werden. Die Hauptspindel und die Gegenspindel sind mit C-Achsen ausgerüstet. Die BNA-42 S2 vereint hohe Starrheit und Präzision. Dank stark reduzierten Nebenzeiten haben wir eine geringere Stück-und Zykluszeit.  Zur Automation der Citizen Miyano BNA-42 S2 steht Ihnen folgendes Produkt zur Verfügung MiyButler

BNA-42 SY5

BNA-42 SY5
6-Achsen Drehzentrum mit Doppelspindel, Y-Achse und 12 angetriebenen Werkzeugen Integriertem Werkzeugrevolver mit 12 angetriebenen Werkzeugen C-Achsen an der Haupt- und Gegenspindel geringeren Platzbedarf für eine Drehmaschine mit 42 mm Durchlass Die Miyano BNA-42 SY5, ist mit einem 12 Stationen Werkzeugrevolver ausgerüstet. Alle Positionen können mit angetriebenen Werkzeugen bestückt werden. Die Hauptspindel und die Gegenspindel sind mit C-Achsen ausgerüstet. Weiter ist die BNA-SY5 mit einer Y-Achse ausgestattet. Mit der Y-Achsenfunktion des Hauptrevolvers ist eine Flächenbearbeitung möglich. Die BNA-42 SY5 vereint hohe Starrheit und Präzision. Dank stark reduzierten Nebenzeiten haben wir eine geringere Stück-und Zykluszeit. Zur Automation der Citizen Miyano BNA-42 SY5 steht Ihnen folgendes Produkt zur Verfügung MiyButler

BNA-42 DHY3

BNA-42 DHY3
7-Achsen Drehzentrum Geringer Platzbedarf für einen Drehmaschine mit 42 mm Durchlass Hohe Stabilität und Oberflächengüte durch Flachführungen Höhere Werkzeug-Standzeiten (geringe Werkzeugkosten) Hartdrehen auf der Maschine möglich Gegenspindel in der X2-Achse verfahrbar Die BNA-42 DHY3 ist mit Haupt- und Abgreifspindel, Revolver mit 8 Stationen mit Y-Achse und zusätzlich ein 6-fach Revolver für die Rückseitenbearbeitung ausgestattet. Zur Automation der Citizen Miyano BNA-42 DHY3 steht Ihnen folgendes Produkt zur Verfügung MiyButler

BNA-42 MSY2

BNA-42 MSY2
7-Achsen Drehzentrum Geringer Platzbedarf für einen Drehmaschine mit 42 mm Durchlass Hohe Stabilität und Oberflächengüte durch Flachführungen Gegenspindel in der X2-Achse verfahrbar Die BNA-42MSY2 ist mit einer  Haupt- und Abgreifspindel, Revolver mit 8 Stationen mit Y-Achse ausgestattet. Zur Automation der Citizen Miyano BNA-42 MSY2 steht Ihnen folgendes Produkt zur Verfügung MiyButler

BNA-42 GTY

BNA-42 GTY
10-Achsen Drehzentrum Die Citizen Miyano BNA-42 GTY ist ein sehr kompakter Kurzdreher mit verfahrbaren Spindelstock. Die Maschine ist mit einem 16 Stationen-Revolver und Y-Achse ausgestattet. Damit die sonst schon hohe Produktivität der BNA-Serie weiter gesteigert werden kann, wurde ein Vertikalhalter mit bis zu 13 weiteren Werkzeugpositionen entwickelt, welcher sich in der X- und Y-Achse bewegen lässt. Diese zusätzliche Bearbeitungsmöglichkeit erlaubt eine simultane Bearbeitung mit bis zu 3 Werkzeugen gleichzeitig. Erwähnenswert ist auch die neuste Steuerungs-Generation: die Mitsubishi M730 VS. Die Maschine erlaubt einen gewinnbringenden Produktionseinsatz mit geringsten Stillstandzeiten.

BNA-42 GTY mit LFV (oszillierende Zerspanung)

BNA-42 GTY mit LFV (oszillierende Zerspanung)
10-Achsen Drehzentrum mit LFV Technologie Entstehung von Kurzspäne Fertigung von nahezu allen Teilegeometrien Keine Aufbauschneiden Standzeit der Werkzeuge wird massiv erhöht Die Miyano BNA-42 GTY mit LFV ist ein sehr kompakter Kurzdreher mit verfahrbaren Spindelstock. Die Maschine ist mit einem 16 Stationen-Revolver und Y-Achse ausgestattet. Damit die sonst schon hohe Produktivität der BNA-Serie weiter gesteigert werden kann, wurde ein Vertikalhalter mit bis zu 13 weiteren Werkzeugpositionen entwickelt, welcher sich in der X- und Y-Achse bewegen lässt. Diese zusätzliche Bearbeitungsmöglichkeit erlaubt eine simultane Bearbeitung mit bis zu 3 Werkzeugen gleichzeitig. Die BNA-42 GTY mit LFV besitzt die neueste Generation der Mitsubishi Steuerung, die M7VS und kommt in gewohnter Präzision mit ihne Linearantrieben daher. Die Maschine erlaubt einen gewinnbringenden Produktionseinsatz mit geringsten Stillstandzeiten. Kurzspäne mit der Bearbeitungstechnologie "LFV" Unkontrollierte Späne haben schon so manchen verheissungsvollen Zerspanvorgang ruiniert, sie wickeln sich beispielsweise um das Werkstück oder das Werkzeug. Dies führt häufig zum Werkzeugbruch oder auch zu einer Kollision während des Teileabgreifens. «Low frequency vibration cutting» (LFV) oder in Deutsch «oszillierende Zerspanung» ist eine einzigartige Bearbeitungstechnologie beim Drehen, welche auf der Miyano BNA-42 GTY mit LFV angewendet wird. Dabei erzeugen die Linear-Antriebe in den zu bearbeitenden Achsen oszillierende Bewegungen, welche mit der Hauptspindel synchronisiert werden. Durch die Richtungsänderungen entstehen sogenannte «Air-Cuts». Genauer erklärt, der oszillierende Schlitten bricht die Späne und verringert dadurch das Risiko langer Späne. Wie lang die Späne sein dürfen oder sollen, kann der Nutzer im Programm durch eine Veränderung der Frequenz einfach selbst bestimmen.

ANX-42 SYY mit LFV

ANX-42 SYY mit LFV
10 Achsen Drehzentrum mit Gegenspindel, 2 Revolvern und 2 Y-Achsen 10-Achsen Drehezntrum mit Gegenspindel, 2 Revolvern und 2 Y-Achsen Fanuc Steuerung mit 15" Touch Panel Eilganggeschwindigkeit wurde durch Linearführungen an allen Achsen erhöht Hohe Bedienerfreundlichkeit Platzsparendes Design oszillierende Zerspanung "Low frequency vibration cutting" OPC UA fähig Mit seinen vielfältigen neuen Funktionen läutet das Modell ANX auf dem Gebiet der Revolverdrehmaschinen ein neues Zeitalter ein. Die erste Revolverdrehmaschine der Marke Miyano wurde mit LFV-Technologie für die oszillierende Zerspanung ausgestattet. Damit gehört das Verwickeln von Spänen der Vergangenheit an. Ein weiteres Highlight ist die Bedienpanlel mit der neuen HMI (Mensch-Maschine-Schnittstelle). Die Maschine ist mit zwei Spindeln, zwei Revolvern und zwei Y-Achsen ausgestattet. Ihre Eilganggeschwindigkeit wurde durch Linearführungen an allen Achsen erhöht. Die Spindeln sind sogenannte Motorenspindeln (Built in), welche die Beschleunigungs- und Verzögerungszeiten  und das Reaktionsverhalten insgesamt verbesseren. Dazu ist die ANX-42SYY OPC UA fähig (Open Platform Communications United Architecture); ein Datenaustauschstandard für die industrielle Kommunikation. All diese innovativen Funktionen finden Platz in einer kompakten Maschine. Die ANX vereint in sich herausragende Funktionen, platzsparendes Design und höchste Produktivität. Die ANX-42 SYY verfügt über oszillierende Zerspanung alias "Low frequency vibration cutting (LFV)" - eine universell und einzigartige Bearbeitungstechnologie während des Drehprozesses. Dabei erzeugen die Linear-Antriebe in den zu bearbeitenden Achsen oszillierende Bewegungen, welche mit der Hauptspindel synchronisiert werden. Durch die Richtungsänderungen entstehen sogenannte «Air-Cuts». Genauer erklärt, das oszillierende Wekrzeug bricht die Späne und verringert dadurch das Risiko langer Späne. Wie lang die Späne sein dürfen oder sollen, kann der Nutzer im Programm durch eine Veränderung der Frequenz einfach selbst bestimmen.

BND-51 SY2

BND-51 SY2
6-Achsen Drehzentrum Geringer Platzbedarf für einen Drehmaschine mit 41 mm Durchlass Hohe Stabilität und Oberflächengüte durch Flachführungen Höhere Werkzeug-Standzeiten (geringe Werkzeugkosten) Hartdrehen auf der Maschine möglich Die Miyano BND-51 SY2 ist mit einem Werkzeugrevolver ausgerüstet. Der Revolver ist oben rechts im Bearbeitungsraum installiert. Alle Positionen können mit angetriebenen Werkzeugen bestückt werden. Die Hauptspindel und die Gegenspindel sind mit C-Achsen und der Revolver mit einer Y-Achse ausgerüstet. Dieses Maschinenkonzept erlaubt eine optimale Bearbeitung mit sehr geringen Stillstandzeiten.

BND-64 SY2

BND-64 SY2
6-Achsen Drehzentrum Geringer Platzbedarf für einen Drehmaschine mit 64 mm Durchlass Hohe Stabilität und Oberflächengüte durch Flachführungen Höhere Werkzeug-Standzeiten (geringe Werkzeugkosten) Hartdrehen auf der Maschine möglich Das Drehzentrum Citizen Miyano BND-64 SY2 ist mit einem Werkzeugrevolver ausgerüstet. Der Revolver ist oben rechts im Bearbeitungsraum installiert. Alle Positionen können mit angetriebenen Werkzeugen bestückt werden. Die Hauptspindel und die Gegenspindel sind mit C-Achsen und der Revolver mit einer Y-Achse ausgerüstet. Dieses Maschinen-konzept erlaubt eine optimale Bearbeitung mit sehr geringen Stillstandzeiten.

BNJ-42 SY6

BNJ-42 SY6
7-Achsen Drehzentrum Geringer Platzbedarf für eine Drehmaschine mit 42 mm Durchlass Hohe Stabilität und Oberflächengüte durch Flachführungen Höhere Werkzeug-Standzeiten (geringere Werkzeugkosten) Hartdrehen auf der Maschine möglich Gegenspindel in der X-Achse verfahrbar Die Miyano BNJ-42 SY6 verfügt innen über 4 Stationen für angetriebene Werkzeuge oder 8 Stationen für feste Werkzeuge auf dem rechten Revolver. Dazu hat sie eine mobile Gegenspindel, welche sich in X und Z verfahren lässt. Weiter ermöglicht der rechte Revolver ein hauptzeitparalleles Bearbeiten der Gegenspindel. Die Haupt- und Gegenspindel können somit unabhängig voneinander programmiert werden. Kombibearbeitung in der Y-Achse Die Y-Achsenfunktion des Hauptrevolvers ermöglicht die Flächenbearbeitung. Dadurch können auch Gewinde mit grossem Durchmesser gefertigt und Werkstücke mit grossen Taschen bearbeitet werden. Die Simultanbearbeitung von Werkstücken an der Hauptspindel sowie an der Abgreifspindel ist der Schlüssel zu höchster Wirtschaftlichkeit und Leistung. Zur Automation der Citizen Miyano BNJ-42 SY6 steht Ihnen folgendes Produkt zur Verfügung MiyButler

BNJ-51 SY6

BNJ-51 SY6
7-Achsen Drehzentrum Geringer Platzbedarf für einen Drehmaschine mit 51 mm Durchlass Hohe Stabilität und Oberflächengüte durch Flachführungen Höhere Werkzeug-Standzeiten (geringe Werkzeugkosten) Hartdrehen auf der Maschine möglich Gegenspindel in der X2-Achse verfahrbar Die Miyano BNJ-51 SY6 besticht mit 12 angetriebenen Werkzeugen und Y-Achse auf dem linken Revolver sowie 4 Stationen für angetriebene Werkzeuge oder 8 Stationen für feste Werkzeuge auf dem rechten Revolver. Das Konzept der BNJ-SY6 Reihe beinhaltet eine mobile Gegenspindel, welche sich in X und Z verfahren lässt. Im Weiteren ermöglicht der rechte Revolver ein haupt-zeitparalleles Bearbeiten der Gegenspindel. Die Haupt- und Gegenspindel können somit unabhängig voneinander programmiert werden. Zur Automation der Citizen Miyano BNJ-51 SY6 steht Ihnen folgendes Produkt zur Verfügung MiyButler

BNE-51 SY6

BNE-51 SY6
8-Achsen Drehzentrum Geringer Platzbedarf für einen Drehmaschine mit 51 mm Durchlass Hohe Stabilität und Oberflächengüte durch Flachführungen Höhere Werkzeug-Standzeiten (geringe Werkzeugkosten) Hartdrehen auf der Maschine möglich 24 Werkzeughalter - Werkzeughalter sind austauschbar Die Miyano BNE-51 SY6 ist mit zwei Werkzeugrevolvern ausgerüstet. Ein Revolver ist unten links und der andere Revolver oben rechts im Bearbeitungsraum installiert. Alle Positionen können mit angetriebenen Werkzeugen bestückt werden. Total kann man auf diesem Drehzentrum mit 24 angetriebenen Werkzeugen arbeiten. Die Hauptspindel und die Gegenspindel sind mit C-Achsen und der obere Revolver mit einer Y-Achse ausgerüstet. Es besteht die Möglichkeit, mit beiden Revolver auf der Haupt- oder Gegenspindel zu bearbeiten. Dieses Maschinenkonzept erlaubt eine optimale Bearbeitung mit sehr geringen Stillstandzeiten.

BNE-51 MSY

BNE-51 MSY
9-Achsen Drehzentrum Geringer Platzbedarf für einen Drehmaschine mit 51 mm Durchlass Hohe Stabilität und Oberflächengüte durch Flachführungen Höhere Werkzeug-Standzeiten (geringe Werkzeugkosten) Hartdrehen auf der Maschine möglich 24 Werkzeughalter - Werkzeughalter sind austauschbar Die Miyano BNE-51 MSY ist mit zwei Werkzeugrevolvern ausgerüstet. Ein Revolver ist unten links und der andere Revolver oben rechts im Bearbeitungsraum installiert. Alle Positionen können mit angetriebenen Werkzeugen bestückt werden. Total kann man auf diesem Drehzentrum mit 24 angetriebenen Werkzeugen arbeiten. Die Hauptspindel und die Gegenspindel sind mit C-Achsen und der obere Revolver mit einer Y-Achse ausgerüstet. Das neue Modell verfügt nun zusätzlich über eine in der X- und Z-Achse verfahrbare Gegen-spindel. Diese Zusatzfunktion ermöglicht uns nun eine Bearbeitung mit bis zu 3 Spänen.

BNE-51 MYY

BNE-51 MYY
10-Achsen Drehzentrum Vielseitigkeit dank 2 Werkzeugrevolvern mit je 12 angetriebenen Werkzeugen C-Achsen auf der Haupt- und Gegenspindel Geringer Platzbedarf für einen effektiven Mehrwert Hervorragende Bedienerfreundlichkeit durch die Steuerung Mitsubishi M830W OPC UA fähig 3 Späne simultan Die Miyano BNE-51 MYY ist mit zwei Werkzeugrevolvern mit je 12 Stationen ausgerüstet. Alle Positionen können mit angetriebenen Werkzeugen bestückt werden.  Sie können somit mit 24 angetreibenen Werkzeugen arbeiten. Die Hauptspindel und die Gegenspindel sind mit C-Achsen, der obere und untere Revolver je mit einer Y-Achse ausgerüstet. Der Einsatz der X3-Achse an der Abgreifspindel (SP2) sowie der Synchron-/Überlagerungsteuerung für die Simultanbearbeitung mit 3 Werkzeugen bringt schnellere Zykluszeiten, eine extrem einfache Bedienung sowie die Fähigkeit zur Bearbeitung komplexer Werkstücke. Mit der Y2-Achse für den unteren Revolver kann gleichzeitig auf der oberen und unteren Fläche gefräst werden. Das 15-Zoll-Touchpanel des Steuerungsbildschirmes verbessert dem Mitarbeiter die Bedienbarkeit der Maschine. Der Bildschirm ist mit der neuen HMI (Human Machine Interface) Anwendung ausgestattet. Die Einrichtungs- resp. Programmierzeit wird durch die Verwendung eines selektiven Werkzeugsatzes reduziert. Die Konfiguration der Revolverwerkzeuge können auf dem Arbeitsvorbereitungsbildschirm ausgewählt werden. Ein universelles Design mit Farbschema wurde für das neue Bedienfeld eingeführt. Unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Art und Weise wie Menschen Farben sehen, können Informationen so einfach wie möglich vermittelt werden und sind für jedermann verständlich. Dazu ist die BNE-51 MYY OPC UA fähig (Open Platform Communications United Architecture); ein Datenaustauschstandard für die industrielle Kommunikation.

BNE-65 MYY

BNE-65 MYY
10-Achsen Drehzentrum Vielseitigkeit dank 2 Werkzeugrevolvern mit je 12 angetriebenen Werkzeugen C-Achsen auf der Haupt- und Gegenspindel Geringer Platzbedarf für einen effektiven Mehrwert Hervorragende Bedienerfreundlichkeit durch die Steuerung Mitsubishi M830W OPC UA fähig 3 Späne simultan Die Miyano BNE-65 MYY ist mit zwei Werkzeugrevolvern mit je 12 Stationen ausgerüstet. Alle Positionen können mit angetriebenen Werkzeugen bestückt werden.  Sie können somit mit 24 angetreibenen Werkzeugen arbeiten. Die Hauptspindel und die Gegenspindel sind mit C-Achsen, der obere und untere Revolver je mit einer Y-Achse ausgerüstet. Der Einsatz der X3-Achse an der Abgreifspindel (SP2) sowie der Synchron-/Überlagerungsteuerung für die Simultanbearbeitung mit 3 Werkzeugen bringt schnellere Zykluszeiten, eine extrem einfache Bedienung sowie die Fähigkeit zur Bearbeitung komplexer Werkstücke. Mit der Y2-Achse für den unteren Revolver kann gleichzeitig auf der oberen und unteren Fläche gefräst werden. Das 15-Zoll-Touchpanel des Steuerungsbildschirmes verbessert dem Mitarbeiter die Bedienbarkeit der Maschine. Der Bildschirm ist mit der neuen HMI (Human Machine Interface) Anwendung ausgestattet. Die Einrichtungs- resp. Programmierzeit wird durch die Verwendung eines selektiven Werkzeugsatzes reduziert. Die Konfiguration der Revolverwerkzeuge können auf dem Arbeitsvorbereitungsbildschirm ausgewählt werden. Ein universelles Design mit Farbschema wurde für das neue Bedienfeld eingeführt. Unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Art und Weise wie Menschen Farben sehen, können Informationen so einfach wie möglich vermittelt werden und sind für jedermann verständlich. Dazu ist die BNE-65 MYY OPC UA fähig (Open Platform Communications United Architecture); ein Datenaustauschstandard für die industrielle Kommunikation.

ABX-51 SYY2

ABX-51 SYY2
9-Achsen Drehzentrum Die Citizen Miyano ABX-52 SYY2 ist mit 2 Y-Achsen auf 2 Revolvern ausgestattet, welche die Bearbeitung von hochkomplexen Werkstücken ermöglicht. Beide Revolver können auf der Hauptspindel als auch auf der Gegenspindel arbeiten. Weiter können alle 12 Positionen mit angetriebenen Werkzeugen bestückt werden. Somit kann auf diesem Drehzentrum mit 24 angetriebenen Werkzeugen gearbeitet werden. Die Hauptspindel und die Gegenspindel sind mit C-Achsen ausgerüstet. Alle Führungen sind optimal abgedeckt und somit vor Spänen geschützt. Sämtliche Führungen werden im Lieferwerk eingeschabt, was eine hohe Genauigkeit und Zuverlässigkeit des Drehzentrums ergibt. Die Wärmeausdehnung wird auf ein Minimum reduziert; Das kontinuierliche Nachstellen der Werkzeugkorrekturen entfällt, da die Teile von Anfang an masshaltig sind.

ABX-51 THY2

ABX-51 THY2
12-Achsen Drehzentrum Die Citizen Miyano ABX-51 THY ist mit 3 Y-Achsen auf 3 Revolvern ausgestattet, welche die Bearbeitung von hochkomplexen Werkstücken ermöglicht. Der untere Revolver kann auf der Hauptspindel als auch auf der Gegenspindel arbeiten. Weiter können alle 12 Positionen mit angetriebenen Werkzeugen bestückt werden. Somit kann auf diesem Drehzentrum mit 36 angetriebenen Werkzeugen gearbeitet werden. Die Hauptspindel und die Gegenspindel sind mit C-Achsen ausgerüstet. Alle Führungen sind optimal abgedeckt und somit vor Spänen geschützt. Sämtliche Führungen werden im Lieferwerk eingeschabt, was eine hohe Genauigkeit und Zuverlässigkeit des Drehzentrums ergibt. Die Wärmeausdehnung wird auf ein Minimum reduziert; Das kontinuierliche Nachstellen der Werkzeugkorrekturen entfällt, da die Teile von Anfang an masshaltig sind.

ABX-64 SYY2

ABX-64 SYY2
9-Achsen Drehzentrum Die Citizen Miyano ABX-64 SYY ist mit 2 Y-Achsen auf 2 Revolvern ausgestattet, welche die Bearbeitung von hochkomplexen Werkstücken ermöglicht. Beide Revolver können auf der Hauptspindel als auch auf der Gegenspindel arbeiten. Weiter können alle 12 Positionen mit angetriebenen Werkzeugen bestückt werden. Somit kann auf diesem Drehzentrum mit 24 angetriebenen Werkzeugen gearbeitet werden. Die Hauptspindel und die Gegenspindel sind mit C-Achsen ausgerüstet. Alle Führungen sind optimal abgedeckt und somit vor Spänen geschützt. Sämtliche Führungen werden im Lieferwerk eingeschabt, was eine hohe Genauigkeit und Zuverlässigkeit des Drehzentrums ergibt. Die Wärmeausdehnung wird auf ein Minimum reduziert; Das kontinuierliche Nachstellen der Werkzeugkorrekturen entfällt, da die Teile von Anfang an masshaltig sind.

ABX-64 THY2

ABX-64 THY2
12-Achsen Drehzentrum Die Citizen Miyano ABX-64 THY ist mit 3 Y-Achsen auf 3 Revolvern ausgestattet, welche die Bearbeitung von hochkomplexen Werkstücken ermöglicht. Der untere Revolver kann auf der Hauptspindel als auch auf der Gegenspindel arbeiten. Weiter können alle 12 Positionen mit angetriebenen Werkzeugen bestückt werden. Somit kann auf diesem Drehzentrum mit 36 angetriebenen Werkzeugen gearbeitet werden. Die Hauptspindel und die Gegenspindel sind mit C-Achsen ausgerüstet. Alle Führungen sind optimal abgedeckt und somit vor Spänen geschützt. Sämtliche Führungen werden im Lieferwerk eingeschabt, was eine hohe Genauigkeit und Zuverlässigkeit des Drehzentrums ergibt. Die Wärmeausdehnung wird auf ein Minimum reduziert; Das kontinuierliche Nachstellen der Werkzeugkorrekturen entfällt, da die Teile von Anfang an masshaltig sind.

GN-3200

GN-3200
Hochpräzisions CNC Drehzentrum mit Linearschlitten und Automatisierung Kompakte Maschine auf kleinstem Raum Sie programmieren alles in der NC-Steuerung Handling kann universell auf Bedürfnisse angepasst werden Durch die kompakte Bauweise der Citizen Miyano GN-3200 wird eine hohe Produktivität bei gleichzeitig sehr kleiner Aufstellfläche der Maschine erreicht. Wie bei sämtlichen Maschinen aus dem Hause Miyano wurde auch hier ein Fokus auf thermische Stabilität und langfristig massgenaue Fertigung gesetzt. Die Konstruktion gewährleistet eine hohe Maschinensteifigkeit und erreicht dadurch eine sehr hohe Oberflächenqualität, welche vor allem beim Hartdrehen deutliche Vorteile bietet. Ebenso werden durch die Konstruktion Vibrationen, die beim Bearbeiten von schwer zerspanbaren Materialien auftreten, nahezu vollständig eliminiert. Somit werden kosten- und zeitoptimierte Produktionszyklen bei der Bearbeitung von Präzisionsteilen sowie eine hohe Standzeit der Schneidwerkzeuge gewährleistet

GN-3200 W

GN-3200 W
Hochpräzisions CNC Drehzentrum mit Linearschlitten und Automatisierung Kompakte Maschine auf kleinstem Raum Sie programmieren alles in der NC-Steuerung Handling kann universell auf Bedürfnisse angepasst werden Durch die kompakte Bauweise der Citizen Miyano GN-3200 wird eine hohe Produktivität bei gleichzeitig sehr kleiner Aufstellfläche der Maschine erreicht. Wie bei sämtlichen Maschinen aus dem Hause Miyano wurde auch hier ein Fokus auf thermische Stabilität und langfristig massgenaue Fertigung gesetzt. Die Konstruktion gewährleistet eine hohe Maschinen-steifigkeit und erreicht dadurch eine sehr hohe Oberflächenqualität, welche vor allem beim Hartdrehen deutliche Vorteile bietet. Ebenso werden durch die Konstruktion Vibrationen, die beim Bearbeiten von schwer zerspanbaren Materialien auftreten, nahezu vollständig eliminiert.

GN-4200

GN-4200
Hochpräzisions CNC-Drehzentrum mit Linearschlitten und Automatisierung Kompakte Maschine auf kleinstem Raum Sie programmieren alles in der NC-Steuerung Handling kann universell auf Bedürfnisse angepasst werden Durch die kompakte Bauweise der Citizen Miyano GN-4200 wird eine hohe Produktivität bei gleichzeitig sehr kleiner Aufstellfläche der Maschine erreicht. Wie bei sämtlichen Maschinen aus dem Hause Miyano wurde auch hier ein Fokus auf thermische Stabilität und langfristig massgenaue Fertigung gesetzt. Die Konstruktion gewährleistet eine hohe Maschinen-steifigkeit und erreicht dadurch eine sehr hohe Oberflächenqualität, welche vor allem beim Hartdrehen deutliche Vorteile bietet. Ebenso werden durch die Konstruktion Vibrationen, die beim Bearbeiten von schwer zerspanbaren Materialien auftreten, nahezu vollständig eliminiert. Somit werden kosten- und zeitoptimierte Produktionszyklen bei der Bearbeitung von Präzisionsteilen sowie eine hohe Standzeit der Schneidwerkzeuge gewährleistet.

VC03 mit LFV (oszillierende Zerspanung)

VC03 mit LFV (oszillierende Zerspanung)
Hochpräzisions CNC-Drehzentrum mit LFV Technologie Entstehung der gewünschten Kurzspäne Fertigung von nahezu allen Teilegeometrien Keine Aufbauschneiden Standzeit der Werkzeuge wird massiv erhöht Durch die kompakte Bauweise der Miyano VC-03 wird eine hohe Produktivität bei gleichzeitig sehr kleiner Aufstellfläche der Maschine erreicht. Wie bei sämtlichen Maschinen aus dem Hause Miyano wurde auch hier ein Fokus auf thermische Stabilität und langfristig massgenaue Fertigung gesetzt. Die Konstruktion gewährleistet eine hohe Maschinensteifigkeit und erreicht dadurch eine sehr hohe Oberflächenqualität, welche vor allem beim Hartdrehen deutliche Vorteile bietet. Ebenso werden durch die Konstruktion Vibrationen, die beim Bearbeiten von schwer zerspanbaren Materialien auftreten, nahezu vollständig eliminiert. Revolutionierte Bearbeitungstechnologie "LFV" sorgt für Kurzspäne «Low frequency vibration cutting» oder in Deutsch «oszillierende Zerspanung» ist eine neue Bearbeitungstechnologie beim Drehen, welche auf der Miyano VC03 angewendet wird. Dabei erzeugen die Linear-Antriebe in den zu bearbeitenden Achsen oszillierende Bewegungen, welche mit der Hauptspindel synchronisiert werden. Durch die Richtungsänderungen entstehen sogenannte «Air-Cuts», welche einen Spänebruch erzeugen. 

Speedio S300X2

Speedio S300X2
Vertikales 3-Achsen Bearbeitungszentrum, Tischmaschine Minimaler Platzbedarf und somit Gewinnsteigerung pro m2 Rekordverdächtige Span-zu-Span Zeit von 1,4 Sekunden Werkzeugwechsel in 0.8 Sek. Maschinenverfügbarkeit von über 98% Automatisierung Hohe Produktivität Die Speedio S300X2 beschleunigt bis zu 2.2 G und wechselt die Werkzeuge in nur 0.8 Sekunden. Dies und die vollständige Eliminierung von Fehlbedienungen und Zeitverlusten ermöglichen es der Maschine, ihre Fähigkeiten voll zu entfalten. Kürzere Zykluszeiten werden durch die schnellste Z-Achsen-Beschleunigung in ihrer Klasse und den dynamischen Spindel-Servomotor erreicht. Dazu bringt die Hauptspindel eine sagenhafte Start/Stopp Zeit von 0.17 Sekunden.  Präzise und qualitativ hochwertige Bearbeitung Die Maschine verfügt über eine hochsteife Säule sowie ein hochsteifes Maschinenbett. Diese Eigenschaften erlauben hervorragende Schnittleistungen. Der solide Maschinenbau ermöglicht somit sehr präzise und qualitativ hochwertige Bearbeitungen. Das synchronisierte Hochgeschwindigkeits-Gewindeschneiden auf dem schnellsten Niveau der Welt wird in sehr kurzer Zeit mit hoher Genauigkeit durchgeführt. Die Werkzeugwechselzeit wird, zusätzlich zur kurzen Start/Stopp-Zeit der Spindel, durch die erhöhte Geschwindigkeit der Z-Achse minimiert. Steuerung des Simultanbetriebs Die Reduzierung der Nebenzeiten wird durch die gleichzeitige Durchführung des Werkzeugwechsels und der Positionierung von X/Y- und weiteren Achsen erreicht. Leistungsstarker Spindelmotor Die Spindel ist mit einem leistungsstarken Motor ausgestattet. Die Spindeldrehzahlen sind in verschiedenen Varianten von 10'000 U/min bis 27'000 U/min verfügbar. Eine weitere Option bei der Hauptspindel ist die sogenannte «high torque» Version mit 92 Nm. Dreidimensionale Hochgeschwindigkeitsbearbeitung Zusätzlich zu den Hochgeschwindigkeitsspindelspezifikationen wird eine schnelle und hochpräzise Bearbeitung durch die originale dreidimensionale Bearbeitungssteuerung von Brother erreicht. Die Brother Steuerung ist mit einer 200-Block-Look-Ahead-Funktion und einer glatten Bahnversatzfunktion ausgestattet. Brother Steuerung - bedienerfreundlich und zuverlässig Die Brother C00 Steuerung ist sehr benutzerfreundlich und einfach zu bedienen. Die Steuerung ist offen und ISO-kompatibel. Es entstehen somit fast keine zusätzlichen Kosten für Optionen. Breites Bearbeitungsspektrum Verbesserte Maschinensteifigkeit, diverse Spindelmotoren und hohe Leistung sowie eine hochfunktionale NC-Steuerung gewährleisten ein breites Bearbeitungsspektrum, von der Hochgeschwindigkeits-bearbeitung bis zur Schruppbearbeitung. Zur Automation der Speedio S300X2 stehen Ihnen folgende Produkte zur Verfügung broButler Modulbox Pallet in motion - Youtube Video

Speedio S500X2

Speedio S500X2
Vertikales 3-Achsen Bearbeitungszentrum, Tischmaschine Minimaler Platzbedarf und somit Gewinnsteigerung pro m2 Rekordverdächtige Span-zu-Span Zeit von 1,4 Sekunden Werkzeugwechsel in 0.8 Sek. Maschinenverfügbarkeit von über 98% Automatisierung Hohe Produktivität Die Speedio S500X2 beschleunigt bis zu 2.2 G und wechselt die Werkzeuge in nur 0.8 Sekunden. Dies und die vollständige Eliminierung von Fehlbedienungen und Zeitverlusten ermöglichen es der Maschine, ihre Fähigkeiten voll zu entfalten. Kürzere Zykluszeiten werden durch die schnellste Z-Achsen-Beschleunigung in ihrer Klasse und den dynamischen Spindel-Servomotor erreicht. Dazu bringt die Hauptspindel eine sagenhafte Start/Stopp Zeit von 0.17 Sekunden.  Präzise und qualitativ hochwertige Bearbeitung Die Maschine verfügt über eine hochsteife Säule sowie ein hochsteifes Maschinenbett. Diese Eigenschaften erlauben hervorragende Schnittleistungen. Der solide Maschinenbau ermöglicht somit sehr präzise und qualitativ hochwertige Bearbeitungen. Das synchronisierte Hochgeschwindigkeits-Gewindeschneiden auf dem schnellsten Niveau der Welt wird in sehr kurzer Zeit mit hoher Genauigkeit durchgeführt. Die Werkzeugwechselzeit wird, zusätzlich zur kurzen Start/Stopp-Zeit der Spindel, durch die erhöhte Geschwindigkeit der Z-Achse minimiert. Steuerung des Simultanbetriebs Die Reduzierung der Nebenzeiten wird durch die gleichzeitige Durchführung des Werkzeugwechsels und der Positionierung von X/Y- und weiteren Achsen erreicht. Leistungsstarker Spindelmotor Die Spindel ist mit einem leistungsstarken Motor ausgestattet. Die Spindeldrehzahlen sind in verschiedenen Varianten von 10'000 U/min bis 27'000 U/min verfügbar. Eine weitere Option bei der Hauptspindel ist die sogenannte «high torque» Version mit 92 Nm. Dreidimensionale Hochgeschwindigkeitsbearbeitung Zusätzlich zu den Hochgeschwindigkeitsspindelspezifikationen wird eine schnelle und hochpräzise Bearbeitung durch die originale dreidimensionale Bearbeitungssteuerung von Brother erreicht. Die Brother Steuerung ist mit einer 200-Block-Look-Ahead-Funktion und einer glatten Bahnversatzfunktion ausgestattet. Brother Steuerung - bedienerfreundlich und zuverlässig Die Brother C00 Steuerung ist sehr benutzerfreundlich und einfach zu bedienen. Die Steuerung ist offen und ISO-kompatibel. Es entstehen somit fast keine zusätzlichen Kosten für Optionen. Breites Bearbeitungsspektrum Verbesserte Maschinensteifigkeit, diverse Spindelmotoren und hohe Leistung sowie eine hochfunktionale NC-Steuerung gewährleisten ein breites Bearbeitungsspektrum, von der Hochgeschwindigkeits-bearbeitung bis zur Schruppbearbeitung. Zur Automation der Speedio S500X2 stehen Ihnen folgende Produkte zur Verfügung broButler Modulbox Pallet in motion - Youtube Video

Speedio S700X2

Speedio S700X2
Vertikales 3-Achsen Bearbeitungszentrum, Tischmaschine Minimaler Platzbedarf und somit Gewinnsteigerung pro m2 Rekordverdächtige Span-zu-Span Zeit von 1,4 Sekunden Werkzeugwechsel in 0.8 Sek. Maschinenverfügbarkeit von über 98% Automatisierung Hohe Produktivität Die Speedio S700X2 beschleunigt bis zu 2.2 G und wechselt die Werkzeuge in nur 0.8 Sekunden. Dies und die vollständige Eliminierung von Fehlbedienungen und Zeitverlusten ermöglichen es der Maschine, ihre Fähigkeiten voll zu entfalten. Kürzere Zykluszeiten werden durch die schnellste Z-Achsen-Beschleunigung in ihrer Klasse und den dynamischen Spindel-Servomotor erreicht. Dazu bringt die Hauptspindel eine sagenhafte Start/Stopp Zeit von 0.17 Sekunden.  Präzise und qualitativ hochwertige Bearbeitung Die Maschine verfügt über eine hochsteife Säule sowie ein hochsteifes Maschinenbett. Diese Eigenschaften erlauben hervorragende Schnittleistungen. Der solide Maschinenbau ermöglicht somit sehr präzise und qualitativ hochwertige Bearbeitungen. Das synchronisierte Hochgeschwindigkeits-Gewindeschneiden auf dem schnellsten Niveau der Welt wird in sehr kurzer Zeit mit hoher Genauigkeit durchgeführt. Die Werkzeugwechselzeit wird, zusätzlich zur kurzen Start/Stopp-Zeit der Spindel, durch die erhöhte Geschwindigkeit der Z-Achse minimiert. Steuerung des Simultanbetriebs Die Reduzierung der Nebenzeiten wird durch die gleichzeitige Durchführung des Werkzeugwechsels und der Positionierung von X/Y- und weiteren Achsen erreicht. Leistungsstarker Spindelmotor Die Spindel ist mit einem leistungsstarken Motor ausgestattet. Die Spindeldrehzahlen sind in verschiedenen Varianten von 10'000 U/min bis 27'000 U/min verfügbar. Eine weitere Option bei der Hauptspindel ist die sogenannte «high torque» Version mit 92 Nm. Dreidimensionale Hochgeschwindigkeitsbearbeitung Zusätzlich zu den Hochgeschwindigkeitsspindelspezifikationen wird eine schnelle und hochpräzise Bearbeitung durch die originale dreidimensionale Bearbeitungssteuerung von Brother erreicht. Die Brother Steuerung ist mit einer 200-Block-Look-Ahead-Funktion und einer glatten Bahnversatzfunktion ausgestattet. Brother Steuerung - bedienerfreundlich und zuverlässig Die Brother C00 Steuerung ist sehr benutzerfreundlich und einfach zu bedienen. Die Steuerung ist offen und ISO-kompatibel. Es entstehen somit fast keine zusätzlichen Kosten für Optionen. Breites Bearbeitungsspektrum Verbesserte Maschinensteifigkeit, diverse Spindelmotoren und hohe Leistung sowie eine hochfunktionale NC-Steuerung gewährleisten ein breites Bearbeitungsspektrum, von der Hochgeschwindigkeits-bearbeitung bis zur Schruppbearbeitung. Zur Automation der Speedio S700X2 stehen Ihnen folgende Produkte zur Verfügung broButler Modulbox Pallet in motion - Youtube Video

Speedio W1000Xd1

Speedio W1000Xd1
Vertikales 3-Achsen Bearbeitungszentrum, Tischmaschine Minimaler Platzbedarf und somit Gewinnsteigerung pro m2 Rekordverdächtige Span-zu-Span Zeit von 1,2 Sekunden Werkzeugwechsel in 0.6 Sek. Maschinenverfügbarkeit von über 98% Benutzerfreundlicher 15 Zoll Farbbildschirm und einfache Menüführung OPC UA fähig Automatisierung Hohe Produktivität Die Speedio W1000Xd1 beschleunigt bis zu 2.2 G und wechselt die Werkzeuge in nur 0.6 Sekunden. Dies und die vollständige Eliminierung von Fehlbedienungen und Zeitverlusten ermöglichen es der Maschine, ihre Fähigkeiten voll zu entfalten. Kürzere Zykluszeiten werden durch die schnellste Z-Achsen-Beschleunigung in ihrer Klasse und den dynamischen Spindel-Servomotor erreicht. Dazu bringt die Hauptspindel eine sagenhafte Start/Stopp Zeit von 0.17 Sekunden.  Präzise und qualitativ hochwertige Bearbeitung Die Maschine verfügt über eine hochsteife Säule sowie ein hochsteifes Maschinenbett. Diese Eigenschaften erlauben hervorragende Schnittleistungen. Der solide Maschinenbau ermöglicht somit sehr präzise und qualitativ hochwertige Bearbeitungen. Das synchronisierte Hochgeschwindigkeits-Gewindeschneiden auf dem schnellsten Niveau der Welt wird in sehr kurzer Zeit mit hoher Genauigkeit durchgeführt. Die Werkzeugwechselzeit wird, zusätzlich zur kurzen Start/Stopp-Zeit der Spindel, durch die erhöhte Geschwindigkeit der Z-Achse minimiert. Steuerung des Simultanbetriebs Die Reduzierung der Nebenzeiten wird durch die gleichzeitige Durchführung des Werkzeugwechsels und der Positionierung von X/Y- und weiteren Achsen erreicht. Leistungsstarker Spindelmotor Die Spindel ist mit einem leistungsstarken Motor ausgestattet. Die Spindeldrehzahlen sind in verschiedenen Varianten von 10'000 U/min bis 16''000 U/min verfügbar. Eine weitere Option bei der Hauptspindel ist die sogenannte «high torque» Version mit 92 Nm. Dreidimensionale Hochgeschwindigkeitsbearbeitung Zusätzlich zu den Hochgeschwindigkeitsspindelspezifikationen wird eine schnelle und hochpräzise Bearbeitung durch die originale dreidimensionale Bearbeitungssteuerung von Brother erreicht. Brother Steuerung - bedienerfreundlich und zuverlässig Die Brother D00 Steuerung ist sehr benutzerfreundlich und einfach zu bedienen. Die Steuerung ist offen und ISO-kompatibel. Es entstehen somit fast keine zusätzlichen Kosten für Optionen. Breites Bearbeitungsspektrum Optimale Maschinensteifigkeit, diverse Spindelmotoren und hohe Leistung sowie eine hochfunktionale NC-Steuerung gewährleisten ein breites Bearbeitungsspektrum, von der Hochgeschwindigkeits-bearbeitung bis zur Schruppbearbeitung. Zur Automation der Speedio W1000Xd1 stehen Ihnen folgende Produkte zur Verfügung broButler Modulbox Pallet in motion – Youtube Video

Speedio R450X2

Speedio R450X2
Vertikales 3-Achsen Drehpaletten-Bearbeitungszentrum 1.7 Sek. Span zu Span Minimaler Platzbedarf und somit Gewinnsteigerung pro m2 Variable Spindeloptionen für höchste Geschwindigkeit und Drehmoment 98% Maschinenverfügbarkeit sorgt für erhöhte Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit Der Weltmeister im Gewindeschneiden Der solide Maschinenbau ermöglicht sehr präzise und qualitativ hochwertige Bearbeitung. Die Speedio R450X2 ist sehr kompakt gebaut und benötigt eine geringe Stellfläche in der Produktionshalle. Der Betrieb erwirtschaftet mehr Gewinn pro m2. Kann bei Bedarf mit einer 70bar Innenkühlung ausgerüstet werden. Non-Stop-Bearbeitung mit Brother Dreh-Palettentisch Der integrierte 2-seitige Palettenwechsler basiert auf dem original Brother-Highspeed-Doppeltisch und ermöglicht eine gleichzeitige Teilebearbeitung und Umrüstung auf dieser Maschine. Ein Hochgeschwindigkeits-Palettenwechsel wird durchgeführt, wobei kein Anheben erforderlich ist und durch die abgedichtete Struktur eine hohe Zuverlässigkeit erreicht wird. Während auf der einen Palette ein Werkstück bearbeitet wird, kann auf der anderen Palette ein neues Werkstück aufgespannt werden. Das spart Zeit und eine Non-Stop-Bearbeitung wird praktiziert. Der Drehpaletten-Tisch vollzieht in rekordverdächtigen 2,9 Sekunden seinen Wechsel. Produktionseffizienz mit dem Festzyklus Werkzeugwechsel (Nonstop ATC) Eine Spindel mit einer kurzen Start-/Stopp-Zeit wird eingesetzt. Das ermöglicht der Z-Achse direkt zur Wechselposition zu fahren, ohne auf halbem Weg anhalten zu müssen. Während des Werkzeugwechsels und dem Schwenken des Palettenwechsler können die X-/Y- und weiteren Achsen gleichzeitig positionieren. Die Produktionseffizienz wird verbessert; die Produktivität noch mehr gesteigert; es wird keine Zeit verschwendet. Zyklus Gewinden (Synchronisationsmodus) Ausgestattet mit der Brother eigenen synchronisierten Gewindeschneid Steuerung in Hochgeschwindigkeit wird eine Umfangsbeschleunigung von 377m/min erzielt. Beispiel Umfangsbeschleunigung 377m/min Gewinde: M20 Spindeldrehzahl: n 6.000 Material: Aluminium Die optimale Beschleunigung kann der Werkstücklast entsprechend eingestellt werden. Auch die optimale Beschleunigung der X-/Y-Achse kann der Tischlast entsprechend eingestellt werden. Brother Steuerung Die Steuerung von Brother ist offen. Es entstehen somit später keine zusätzlichen Kosten für Optionen und die Programme sind ISO kompatibel. Schnelle «Span zu Span» Zeit mit Brother Werkzeugaufnahmen BT30 Big Plus Mit der Werkzeugaufnahme von Brother, BT30 Big Plus, entstehen weniger Investitionskosten in Maschine und Werkzeuge im Vergleich zu einer BT40 Aufnahme. Mit dem geringeren Gewicht der Werkzeughalter entsteht automatisch eine schnellere „Span zu Span“ Zeit.

Speedio R650X1

Speedio R650X1
Vertikales 3-Achsen Drehpaletten-Bearbeitungszentrum 1.7 Sek. Span zu Span Minimaler Platzbedarf und somit Gewinnsteigerung pro m2 Variable Spindeloptionen für höchste Geschwindigkeit und Drehmoment 98% Maschinenverfügbarkeit sorgt für erhöhte Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit Der Weltmeister im Gewindeschneiden Der solide Maschinenbau ermöglicht sehr präzise und qualitativ hochwertige Bearbeitung. Die Speedio R650X1 ist sehr kompakt gebaut und benötigt eine geringe Stellfläche in der Produktionshalle. Der Betrieb erwirtschaftet mehr Gewinn pro m2. Kann bei Bedarf mit einer 70bar Innenkühlung ausgerüstet werden. Non-Stop-Bearbeitung mit Brother Dreh-Palettentisch Der integrierte 2-seitige Palettenwechsler basiert auf dem original Brother-Highspeed-Doppeltisch und ermöglicht eine gleichzeitige Teilebearbeitung und Umrüstung auf dieser Maschine. Ein Hochgeschwindigkeits-Palettenwechsel wird durchgeführt, wobei kein Anheben erforderlich ist und durch die abgedichtete Struktur eine hohe Zuverlässigkeit erreicht wird. Während auf der einen Palette ein Werkstück bearbeitet wird, kann auf der anderen Palette ein neues Werkstück aufgespannt werden. Das spart Zeit und eine Non-Stop-Bearbeitung wird praktiziert. Der Drehpaletten-Tisch vollzieht in rekordverdächtigen 2,9 Sekunden seinen Wechsel. Produktionseffizienz mit dem Festzyklus Werkzeugwechsel (Nonstop ATC) Eine Spindel mit einer kurzen Start-/Stopp-Zeit wird eingesetzt. Das ermöglicht der Z-Achse direkt zur Wechselposition zu fahren, ohne auf halbem Weg anhalten zu müssen. Während des Werkzeugwechsels und dem Schwenken des Palettenwechsler können die X-/Y- und weiteren Achsen gleichzeitig positionieren. Die Produktionseffizienz wird verbessert; die Produktivität noch mehr gesteigert; es wird keine Zeit verschwendet. Zyklus Gewinden (Synchronisationsmodus) Ausgestattet mit der Brother eigenen synchronisierten Gewindeschneid Steuerung in Hochgeschwindigkeit wird eine Umfangsbeschleunigung von 377m/min erzielt. Beispiel Umfangsbeschleunigung 377m/min Gewinde: M20 Spindeldrehzahl: n 6.000 Material: Aluminium Die optimale Beschleunigung kann der Werkstücklast entsprechend eingestellt werden. Auch die optimale Beschleunigung der X-/Y-Achse kann der Tischlast entsprechend eingestellt werden. Brother Steuerung Die Steuerung von Brother ist offen. Es entstehen somit später keine zusätzlichen Kosten für Optionen und die Programme sind ISO kompatibel. Schnelle «Span zu Span» Zeit mit Brother Werkzeugaufnahmen BT30 Big Plus Mit der Werkzeugaufnahme von Brother, BT30 Big Plus, entstehen weniger Investitionskosten in Maschine und Werkzeuge im Vergleich zu einer BT40 Aufnahme. Mit dem geringeren Gewicht der Werkzeughalter entsteht automatisch eine schnellere „Span zu Span“ Zeit.

Speedio R650X2

Speedio R650X2
Vertikales 3-Achsen Drehpaletten-Bearbeitungszentrum 1.7 Sek. Span zu Span Minimaler Platzbedarf und somit Gewinnsteigerung pro m2 Variable Spindeloptionen für höchste Geschwindigkeit und Drehmoment 98% Maschinenverfügbarkeit sorgt für erhöhte Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit Der Weltmeister im Gewindeschneiden Der solide Maschinenbau ermöglicht sehr präzise und qualitativ hochwertige Bearbeitung. Die Speedio R650X2 ist sehr kompakt gebaut und benötigt eine geringe Stellfläche in der Produktionshalle. Der Betrieb erwirtschaftet mehr Gewinn pro m2. Kann bei Bedarf mit einer 70bar Innenkühlung ausgerüstet werden. Die R650X2 hat 40 Werkzeugmagazine. Non-Stop-Bearbeitung mit Brother Dreh-Palettentisch Der integrierte 2-seitige Palettenwechsler basiert auf dem original Brother-Highspeed-Doppeltisch und ermöglicht eine gleichzeitige Teilebearbeitung und Umrüstung auf dieser Maschine. Ein Hochgeschwindigkeits-Palettenwechsel wird durchgeführt, wobei kein Anheben erforderlich ist und durch die abgedichtete Struktur eine hohe Zuverlässigkeit erreicht wird. Während auf der einen Palette ein Werkstück bearbeitet wird, kann auf der anderen Palette ein neues Werkstück aufgespannt werden. Das spart Zeit und eine Non-Stop-Bearbeitung wird praktiziert. Der Drehpaletten-Tisch vollzieht in rekordverdächtigen 2,9 Sekunden seinen Wechsel. Produktionseffizienz mit dem Festzyklus Werkzeugwechsel (Nonstop ATC) Eine Spindel mit einer kurzen Start-/Stopp-Zeit wird eingesetzt. Das ermöglicht der Z-Achse direkt zur Wechselposition zu fahren, ohne auf halbem Weg anhalten zu müssen. Während des Werkzeugwechsels und dem Schwenken des Palettenwechsler können die X-/Y- und weiteren Achsen gleichzeitig positionieren. Die Produktionseffizienz wird verbessert; die Produktivität noch mehr gesteigert; es wird keine Zeit verschwendet. Zyklus Gewinden (Synchronisationsmodus) Ausgestattet mit der Brother eigenen synchronisierten Gewindeschneid Steuerung in Hochgeschwindigkeit wird eine Umfangsbeschleunigung von 377m/min erzielt. Beispiel Umfangsbeschleunigung 377m/min Gewinde: M20 Spindeldrehzahl: n 6.000 Material: Aluminium Die optimale Beschleunigung kann der Werkstücklast entsprechend eingestellt werden. Auch die optimale Beschleunigung der X-/Y-Achse kann der Tischlast entsprechend eingestellt werden. Brother Steuerung Die Steuerung von Brother ist offen. Es entstehen somit später keine zusätzlichen Kosten für Optionen und die Programme sind ISO kompatibel. Schnelle «Span zu Span» Zeit mit Brother Werkzeugaufnahmen BT30 Big Plus Mit der Werkzeugaufnahme von Brother, BT30 Big Plus, entstehen weniger Investitionskosten in Maschine und Werkzeuge im Vergleich zu einer BT40 Aufnahme. Mit dem geringeren Gewicht der Werkzeughalter entsteht automatisch eine schnellere „Span zu Span“ Zeit.

Speedio M200X3

Speedio M200X3
Vertikale 5-Achsen Bearbeitungszentrum Drehen und Fräsen in einem Prozess vereint 1.5 Sek. Span zu Span Minimaler Platzbedarf und somit Gewinnsteigerung pro m2 Variable Spindeloptionen für höchste Geschwindigkeit und Drehmoment 98% Maschinenverfügbarkeit sorgt für erhöhte Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit Der Weltmeister im Gewindeschneiden Drehen und Fräsen in einem Prozess vereint Die Speedio M200X3 vereint die Technologien Drehen und Fräsen in einem Prozess. Dank dieser Vereinigung senken sich die Teilekosten und die Werkstücke werden passgenauer gefertigt, weil diese in einer einzigen Aufspannung bearbeitet werden können. Der jeweils integrierte Schwenkrundtisch ist als solide Wippe ausgeführt. Durch die Prozessintegration Drehen verfügt die C-Achse einen DD-Antrieb, mit welchem Sie für den Drehprozess eine Drehzahl von bis zu 2‘000 U/min erreichen. Dazu hat der Direktantrieb kein Getriebespiel und ermöglicht Ihnen schnelles positionieren mit hoher Beschleunigung. Die Schwenkachse wird mit einem spiellosen Rollengetriebe aufgebaut. Span zu Span 1,5 Sek. Durch optimale Steuerung von Spindel-Start-Stopp, Z-Achsen Auf-und Ab und gleichzeitiger Magazinoperation wird ein HighSpeed-Werkzeugwechsel  (nonstop ATC) erzielt. Stabiles Bearbeiten mit Doppelkegel-Sperre Eine Doppelkegel-Sperre wird eingesetzt, um das Drehwerkzeug in der Werkzeugspindel zu fixieren und damit ein stabiles Bearbeiten zu gewährleisten. Hohe Geschwindigkeit und Genauigkeit mit Rollennockengetriebe Ein Rollennockengetriebe wird eingesetzt, um die Schwenkachse (A-Achse) zu bewegen. Da das Takten dieser Achse ohne Klemmung erfolgt, werden hohe Geschwindigkeit und entsprechende Genauigkeit beim Takten erzielt. Nebenzeiten mit simultanen Operationen reduzieren Durch gleichzeitiges Positionieren der X-, Y-, Z-Achsen sowie der A-, C-Achsen während des Werkzeugwechsels lassen sich Nebenzeiten spürbar reduzieren. Synchrones Gewindeschneiden in HighSpeed - Schnittgeschwindigkeit: 377 m / min. Brothers Original Steuerung des synchronen Gewindeschneidens führt zu einem Ergebnis mit hoher Genauigkeit und zu einer Geschwindigkeit, die weltweit seinesgleichen sucht. Fräsfähigkeiten Das hohe Spindeldrehmoment bewegt sich im Medium- und Hochgeschwindigkeitsbereich, wodurch die Maschine ihre Möglichkeiten in der HighSpeed-Bearbeitung von Aluminium oder Stahl mit bemerkenswerter Effektivität ausspielt. Max. Drehmoment: 40 Nm Max. Ausgangsleistung 18,9 kW Drehleistung Aufgrund der hohe Spindel-Ausgangsleistung und der Doppelkegelsperre für die Drehwerkzeuge ist die Maschine mit ausgezeichneter Drehleistung ausgestattet. Die gestoppte Zeit, in der die Spindel ihre maximale Drehgeschwindigkeit von 2.000 min-1 erreicht, beträgt nicht einmal 0,3 Sekunden. Die Einsparungen in den Bearbeitungszeiten sind direkt messbar. Max. Drehmoment: 55 Nm Max. Ausgangsleistung: 8,7 kW Ihr Nutzen Sie erhöhen Ihren Gewinn, weil Sie Ihre Produktionskosten senken. Zur Automation der Speedio M200X3 steht Ihnen folgendes Produkt zur Verfügung broButler  

Speedio M300X3

Speedio M300X3
Vertikale 5-Achsen Bearbeitungszentrum Drehen und Fräsen in einem Prozess vereint 1.5 Sek. Span zu Span Minimaler Platzbedarf und somit Gewinnsteigerung pro m2 Variable Spindeloptionen für höchste Geschwindigkeit und Drehmoment 98% Maschinenverfügbarkeit sorgt für erhöhte Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit Der Weltmeister im Gewindeschneiden Drehen und Fräsen in einem Prozess vereint Die Speedio M200X3 vereint die Technologien Drehen und Fräsen in einem Prozess. Dank dieser Vereinigung senken sich die Teilekosten und die Werkstücke werden passgenauer gefertigt, weil diese in einer einzigen Aufspannung bearbeitet werden können. Der jeweils integrierte Schwenkrundtisch ist als solide Wippe ausgeführt. Durch die Prozessintegration Drehen verfügt die C-Achse einen DD-Antrieb, mit welchem Sie für den Drehprozess eine Drehzahl von bis zu 2‘000 U/min erreichen. Dazu hat der Direktantrieb kein Getriebespiel und ermöglicht Ihnen schnelles positionieren mit hoher Beschleunigung. Die Schwenkachse wird mit einem spiellosen Rollengetriebe aufgebaut. Span zu Span 1,5 Sek. Durch optimale Steuerung von Spindel-Start-Stopp, Z-Achsen Auf-und Ab und gleichzeitiger Magazinoperation wird ein HighSpeed-Werkzeugwechsel  (nonstop ATC) erzielt. Stabiles Bearbeiten mit Doppelkegel-Sperre Eine Doppelkegel-Sperre wird eingesetzt, um das Drehwerkzeug in der Werkzeugspindel zu fixieren und damit ein stabiles Bearbeiten zu gewährleisten. Hohe Geschwindigkeit und Genauigkeit mit Rollennockengetriebe Ein Rollennockengetriebe wird eingesetzt, um die Schwenkachse (A-Achse) zu bewegen. Da das Takten dieser Achse ohne Klemmung erfolgt, werden hohe Geschwindigkeit und entsprechende Genauigkeit beim Takten erzielt. Nebenzeiten mit simultanen Operationen reduzieren Durch gleichzeitiges Positionieren der X-, Y-, Z-Achsen sowie der A-, C-Achsen während des Werkzeugwechsels lassen sich Nebenzeiten spürbar reduzieren. Synchrones Gewindeschneiden in HighSpeed - Schnittgeschwindigkeit: 377 m / min. Brothers Original Steuerung des synchronen Gewindeschneidens führt zu einem Ergebnis mit hoher Genauigkeit und zu einer Geschwindigkeit, die weltweit seinesgleichen sucht. Fräsfähigkeiten Das hohe Spindeldrehmoment bewegt sich im Medium- und Hochgeschwindigkeitsbereich, wodurch die Maschine ihre Möglichkeiten in der HighSpeed-Bearbeitung von Aluminium oder Stahl mit bemerkenswerter Effektivität ausspielt. Max. Drehmoment: 40 Nm Max. Ausgangsleistung 18,9 kW Drehleistung Aufgrund der hohe Spindel-Ausgangsleistung und der Doppelkegelsperre für die Drehwerkzeuge ist die Maschine mit ausgezeichneter Drehleistung ausgestattet. Die gestoppte Zeit, in der die Spindel ihre maximale Drehgeschwindigkeit von 2.000 min-1 erreicht, beträgt nicht einmal 0,3 Sekunden. Die Einsparungen in den Bearbeitungszeiten sind direkt messbar. Max. Drehmoment: 55 Nm Max. Ausgangsleistung: 8,7 kW Ihr Nutzen Sie erhöhen Ihren Gewinn, weil Sie Ihre Produktionskosten senken. Zur Automation der Speedio M300X3 steht Ihnen folgendes Produkt zur Verfügung broButler

MX-330

MX-330
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum zur Bearbeitung von Werkstücken der max. Grösse von Ø 420 x H 300 mm und einem Gewicht von bis zu 80 kg. Die MX-330 ermöglicht die Ausstattung mit einem Palettenspeicher mit 10 Paletten. In Verbindung mit dem Werkzeugmagazin mit 90 Werkzeugplätzen ist die MX-330 optimal zur mannarmen Fertigung ausgelegt. Automation der Matsuura MX-330 mit Palettenspeicher möglich.  

MX-330 mit Palettenspeicher PC 10

MX-330 mit Palettenspeicher PC 10
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum mit Palettenspeicher Die MX-330 mit Palettenwechsler PC10 ist zur Bearbeitung von Werkstücken der max. Größe von Ø 420 x H 300 mm und einem Gewicht von bis zu 80 kg ausgerichtet. Die MX-330 ermöglicht die Ausstattung mit einem Palettenspeicher mit 10 Paletten. In Verbindung mit dem Werkzeugmagazin mit 90 Werkzeugplätzen ist die MX-330 optimal zur mannarmen Fertigung ausgelegt. "Einsteigermaschine" für 5-Achsen-Bearbeitung und Automation flexibel und gut geeignet für unterschiedlichste Aufgaben weite Range an Automationsmöglichkeiten einfache mannarme Fertigung einfache Bedienung just-in-time-Fertigung

MX-520

MX-520
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum Mit einem grossen Arbeitsraum, optimale Zugänglichkeit und hohen Fräsleistungen, fertigt diese Maschine Werkstücke der Größe Ø 520 x H 350 mm und bis 200 kg für die Branchen Werkzeug- und Formenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Medizintechnik, allgemeiner Maschinenbau und den Prototypenbau. Automation der Matsuura MX-520 mit Palettenspeicher möglich.

MX-520 mit Palettenspeicher PC 4

MX-520 mit Palettenspeicher PC 4
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum Mit einem grossen Arbeitsraum, optimale Zugänglichkeit und hohen Fräsleistungen, fertigt diese Maschine Werkstücke der Größe Ø 520 x H 350 mm und bis 200 kg für die Branchen Werkzeug- und Formenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Medizintechnik, allgemeiner Maschinenbau und den Prototypenbau. Die MX-520 mit PC4 ist optimal zur mannarmen Fertigung ausgelegt. "Einsteigermaschine" für 5-Achsen-Bearbeitung und Automation flexibel und gut geeignet für unterschiedlichste Aufgaben weite Range an Automationsmöglichkeiten einfache mannarme Fertigung einfache Bedienung just-in-time-Fertigung

MX-850

MX-850
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum Die MX-850 dient zur automatischen Fertigung Exzellente Fräseigenschaften vereint mit einem einfachen, ergonomischen und sicheren Handling, so kommt die MX-850 allen Bedienern entgegen. Werkstücke der Größe Ø 850 x H 450 mm und einem Gewicht bis 500 kg können bearbeiten werden. Die Maschine ist so für die wirtschaftliche Fertigung von Einzelteilen und Kleinserien ausgelegt. Zur mannarmen Fertigung kann die MX-850 mit einem 4-fach Palettenspeicher und 90 Werkzeugen ausgestattet werden. "Einsteigermaschine" für 5-Achsen-Bearbeitung und Automation flexibel und gut geeignet für unterschiedlichste Aufgaben weite Range an Automationsmöglichkeiten einfache mannarme Fertigung einfache Bedienung just-in-time-Fertigung

MX-850 mit Palettenspeicher PC 4

MX-850 mit Palettenspeicher PC 4
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum Die  MX-850 dient zur automatischen Fertigung Exzellente Fräseigenschaften vereint mit einem einfachen, ergonomischen und sicheren Handling, so kommt die MX-850 allen Bedienern entgegen. Werkstücke der Größe Ø 850 x H 450 mm und einem Gewicht bis 500 kg können bearbeiten werden. Die Maschine ist so für die wirtschaftliche Fertigung von Einzelteilen und Kleinserien ausgelegt. Zur mannarmen Fertigung kann die MX-850 mit einem 4-fach Palettenspeicher und 90 Werkzeugen ausgestattet werden. "Einsteigermaschine" für 5-Achsen-Bearbeitung und Automation flexibel und gut geeignet für unterschiedlichste Aufgaben weite Range an Automationsmöglichkeiten einfache mannarme Fertigung einfache Bedienung just-in-time-Fertigung

MAM72-35VN

MAM72-35VN
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum Das Vertikale 5-Achsen Hochleistungs-Bearbeitungszentrum MAM72-35VN dient zur automatischen Fertigung prismatischer Werkstücke, mit höchster Genauigkeit und hervorragender Oberflächengüte bei hoher Zerspanleistung. Die Maschine ist mit einem 60 Stationen Werkzeugwechsler ausgerüstet. Der optionale 32 fach- oder 40 fach-Palettenwechsler ermöglicht den mannarmen Betrieb rund um die Uhr.

MAM72-52V

MAM72-52V
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum Die MAM 72-52V ist eine "All-in-One"-Maschine. Sie produziert Werkstücke mit höchster Genauigkeit, hervorragender Oberflächengüte bei gleichzeitig hoher Zerspanleistung. Die Maschine ist mit einem Matrix-Werkzeugmagazin - 130 Werkzeuge / 330 Werkzeugmagazin-Basis ausgerüstet. Der 15fach-Palettenwechsler ist optimal für die Fertigung ausgelegt. Teile bis Grösse D 520 x H 400 mm und einem Gewicht von 300 kg lassen sich dank des 15-fach Paletten-Turmspeichers mannarm und flexibel fertigen; optimal für die Fertigung kleiner bis mittlerer Losgrössen. Der neu entwickelte, mit Direktantriebsmotoren ausgestattete 4. bzw. 5. Achstisch erreicht eine Eilganggeschwindigkeit von 50 min-1 bzw. 100 min-1, was sowohl hohe Geschwindigkeit als auch hohe Genauigkeit in einer Maschine ermöglicht. Um den neuesten IoT-Trends gerecht zu werden, steht ausserdem eine optionale Funktion zur Ausgabe von Maschinenlaufdaten über ein Kommunikationsprotokoll namens "MTConnect" an ein Host-System zur Verfügung. Die Fabrik in der Fabrik Die Zeitdauer zwischen einem Auftragseingang und dem gewünschten Lieferzeitpunkt wird immer kürzer. In Zeiten von Industrie 4.0 geht der Trend zu Losgrösse 1. Mit einem Paletten Bahnhof, einem grossen Werkzeugmagazin und der benutzeroptimierten Steuerung bietet sich die Matsuura MAM 72-52V für die chaotische und flexible Fertigung ab Losgrösse 1 an. Eine Sonderfertigung ist so zu den Kosten einer Serienfertigung realisierbar. Fertige Teile werden direkt an den Kunden ausgeliefert und nicht, wie bisher, an Lager gelegt. Wertvoller Produktionsplatz wird zur weiteren Wertschöpfung frei. Eigenschaften Bearbeitung von komplexen Bauteilen Hoher Automationgrad Flexible Produktion Fertigung kleiner bis mittleren Losgrössen Bedienerfreundlich Smartes Handling mit IoT möglich Hohe Jahres-Laufzeit

MAM72-63V

MAM72-63V
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum Das Vertikale 5-Achsen Hochleistungs-Bearbeitungszentrum MAM 72-63V dient zur automatischen Fertigung prismatischer Werkstücke, mit höchster Genauigkeit und hervorragender Oberflächengüte bei hoher Zerspanleistung. Die Maschine ist mit einem 51 Stationen Werkzeugwechsler ausgerüstet. Der 2fach-Palettenwechsler ist optimal für die Fertigung kleiner bis mittlerer Losgrössen ausgelegt.

MAM72-70V

MAM72-70V
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum Die MAM72-70V bearbeitet Werkstücke bis Größe Ø 700 x H 500 mm und einem Gewicht von 500 kg problemlos. Flexibel und leistungsstark überzeugt diese Maschine sowohl bei der Schwerzerspanung als auch bei der High-Speed-Aluminiumbearbeitung auf ganzer Linie. Ein Werkstück wird durch die 4./5. Achse hoch dynamisch bearbeitet. Diese Dynamik in Verbindung mit der Hochleistungsspindel bis zu 350 N/m Drehmoment, bringt die Fertigung in eine neue Dimension. Bei der Entwicklung der Maschine wurde besonders viel Wert auf die optimale Bedienbarkeit und Zugänglichkeit gelegt. Ausbaufähig ist die Maschine sowohl in Bezug auf Paletten-, als auch auf Werkzeugspeicher und eignet sich so hervorragend zur mannarmen Fertigung. Die Fabrik in der Fabrik Die Zeitdauer zwischen einem Auftragseingang und dem gewünschten Lieferzeitpunkt wird immer kürzer. In Zeiten von Industrie 4.0 geht der Trend zu Losgrösse 1. Mit einem Paletten Bahnhof, einem grossen Werkzeugmagazin und der benutzeroptimierten Steuerung bietet sich die Matsuura MAM 72-70V für die chaotische und flexible Fertigung ab Losgrösse 1 an. Eine Sonderfertigung ist so zu den Kosten einer Serienfertigung realisierbar. Fertige Teile werden direkt an den Kunden ausgeliefert und nicht, wie bisher, an Lager gelegt. Wertvoller Produktionsplatz wird zur weiteren Wertschöpfung frei. Eigenschaften flexibel und gut geeignet für unterschiedlichste Aufgaben Weite Range an Automationsmöglichkeiten Mannlose Fertigung Hohe Variantenfertigung Just-in-time-Fertigung

MAM72-100H

MAM72-100H
Horizontales 5-Achsen Bearbeitungszentrum Das Horizontale 5-Achsen Hochleistungs-Bearbeitungszentrum MAM 72-100H dient zur automatischen Fertigung prismatischer Werkstücke, mit höchster Genauigkeit und hervorragender Oberflächengüte bei hoher Zerspanleistung. Die Maschine ist mit einem 60 Stationen Werkzeugwechsler ausgerüstet. Der 2fach-Palettenwechsler ist für die Fertigung kleiner bis mittlerer Losgrössen ausgelegt.

Cublex-35

Cublex-35
Vertikales 5-Achsen Multitask Bearbeitungszentrum Einsetzbar für die Bearbeitung von Werkstücken von Ø 350 x H 300 mm und bis zu 60 kg Gewicht. Einsparungen erzielt man nicht nur bei der reinen Fertigungszeit sondern auch durch große Reduzierungen hinsichtlich Vorbereitungszeit, Arbeitsablauf, Rüstzeit, Qualitätskontrolle, Bedienerkosten sowie die Verkleinerung der Losgrössen.  

Cublex-63

Cublex-63
Vertikales 5-Achsen Multitask Bearbeitungszentrum Die Kombination von Fräsen, Drehen und Schleifen in einer Aufspannung und die einfache Erweiterbarkeit bis zu 520 Werkzeuge und verschiedenen Multipalettenspeichern macht die Cublex-63 zu einem effizienten Hochleistungsbearbeitungszentrum für die mannarme Fertigung – und damit besonders flexibel. Multifunktional und mit großem Arbeitsbereich, geeignet für die Fertigung von komplexen oder dünnen Werkstücken mit einer Größe von Ø 630 x H 450 mm und bis zu 350 kg Gewicht.  

LX-160

LX-160
Vertikales 5-Achsen Hochgeschwindigkeit Bearbeitungszentrum Für die ultraschnelle und hochpräzise Bearbeitung von kleineren Werkstücken mit Linearmotortechnik in allen drei Achsen. Die Maschinen der L-Reihe eignen sich hervorragend für die ultraschnelle Bearbeitung von komplizierten 3D-Konturen mit hoher Genauigkeit und exzellenten Oberflächen bei kürzesten Zykluszeiten.  

LX-160 mit Palettenspeicher PC 2 / PC 42 /PC 91

LX-160 mit Palettenspeicher PC 2 / PC 42 /PC 91
Vertikales 5-Achsen Hochgeschwindigkeit Bearbeitungszentrum Für die ultraschnelle und hochpräzise Bearbeitung von kleineren Werkstücken mit Linearmotortechnik in allen drei Achsen. Die Maschinen der L-Reihe eignen sich hervorragend für die ultraschnelle Bearbeitung von komplizierten 3D-Konturen mit hoher Genauigkeit und exzellenten Oberflächen bei kürzesten Zykluszeiten.  

LF-160

LF-160
Vertikales 5-Achsen Hochgeschwindigkeits Bearbeitungszentrum Für die ultraschnelle und hochpräzise Bearbeitung von kleineren Werkstücken mit Linearmotortechnik in allen drei Achsen. Die Maschinen der L-Reihe eignen sich hervorragend für die ultraschnelle Bearbeitung von komplizierten 3D-Konturen mit hoher Genauigkeit und exzellenten Oberflächen bei kürzesten Zykluszeiten.

LS-160

LS-160
Vertikales 5-Achsen Hochgeschwindigkeit Bearbeitungszentrum Für die ultraschnelle und hochpräzise Bearbeitung von kleineren Werkstücken mit Linearmotortechnik in allen drei Achsen. Die Maschinen der L-Reihe eignen sich hervorragend für die ultraschnelle Bearbeitung von komplizierten 3D-Konturen mit hoher Genauigkeit und exzellenten Oberflächen bei kürzesten Zykluszeiten.

LV-500

LV-500
Vertikales 3-Achsen Hochgeschwindigkeit Bearbeitungszentrum Die durch Linearmotoren angetriebenen Achsen der LV-500 sorgen für höchste Dynamik und reduzierte Stückzeiten. Der Werkzeugwechsler ist mit 10 oder optional bis 330 Werkzeugplätzen für die Fertigung kleiner bis mittlerer Losgrößen optimal ausgelegt.

H.Plus-300N

H.Plus-300N
Horizontales 4-Achsen Bearbeitungszentrum Die H.Plus-300N eignet sich zur automatischen Fertigung von Werkstücken jeglicher Art. Dabei erzielt die Maschine höchste Genauigkeit und hervorragende Oberflächengüte bei hoher Zerspanungsleistung. Für die flexible Fertigung steht ein Werkzeugmagazin mit bis zu 520 Plätzen zur Verfügung. Kleine und mittlere Serien können auf dieser Maschine flexibel und effizient gefertigt werden. Standardmässig ist das Modell H.Plus-300N mit einem 2 Palettenspeicher ausgerüstet. Sie können dieses bis zu 17 Palettenspeicher erweitern.

H.Plus-400

H.Plus-400
Horizontales 4-Achsen Bearbeitungszentrum Die H.Plus-400 Verfügt über eine Palette 400 x 400 mm und kann mit bis zu 400 kg beladen werden. Sie ist ein universell einsetzbares Bearbeitungszentrum, welches sich für die Fertigung verschiedenster Teile in jeder Branche eignet. Durch die BT40-Spindel mit 15.000 min-1 bewährt sich insbesondere bei der Bearbeitung von Aluminium.  Die Maschine ist mit einem 60 Stationen Werkzeugwechsler und einem 2 fach-Palettenwechsler für die Fertigung kleiner bis mittlerer Losgrössen optimal ausgelegt. Standardmässig ist das Modell H.Plus-400 mit einem 2 Palettenspeicher ausgerüstet. Sie können dieses bis zu 12 Palettenspeicher erweitern.

H.Plus-405N

H.Plus-405N
Horizontales 4-Achsen Bearbeitungszentrum Die H.Plus-405N hat ein Werkzeugmagazin für bis zu 520 Werkzeuge. Mit einem 60-fach Werkzeugwechsler und einem 2-fach-Palettenwechsler ist sie optimal für die Fertigung mittlerer Losgrößen ausgelegt, lässt sich aber auch an die Fertigungsprozesse von Unternehmen anpassen, die kleine Losgrößen just-in-time, möglichst mannarm und mehr als 7000 Stunden pro Jahr produzieren möchten. Standardmässig ist das Modell H.Plus-405N mit einem 2 Palettenspeicher ausgerüstet. Sie können dieses bis zu 17 Palettenspeicher erweitern.

H.Plus-500

H.Plus-500
Horizontales 4-Achsen Bearbeitungszentrum Die H.Plus-500 bearbeitet Werkstücke bis Größe D 850 x H 1.050 mm und einem Gewicht von 750 kg. Dank der BT/SK 50- Werkzeugaufnahme ist die Zerspanleistung der H.Plus-500 mit der des nächstgrößeren Modells H.Plus-630 vergleichbar. Eignet sich gut zur Zerspanung von Stahl und Titan und somit für die Branchen Luftfahrt und erdöl- und gasverarbeitenden Industrien. Die Maschine ist mit einem 60 Stationen Werkzeugwechsler und einem 2 fach-Palettenwechsler für die Fertigung kleiner bis mittlerer Losgrössen optimal ausgelegt. Standardmässig ist das Modell H.Plus-500 mit einem 2 Palettenspeicher ausgerüstet. Sie können dieses bis zu 6 Palettenspeicher erweitern.

H.Plus-504

H.Plus-504
Horizontales 4-Achsen Bearbeitungszentrum Die H.Plus-503 verfügt über eine Palette von 500 x 500 mm und kann bis zu 750 kg beladen werden. Das horizontale Bearbeitungszentrum eignet sich zur automatischen Fertigung von Werkstücken jeglicher Art mit höchster Genauigkeit und hervorragender Oberflächengüte bei hoher Zerspanungsleistung. Die Maschine ist mit einem 60-fach Werkzeugwechsler und einem 2-fach-Palettenwechsler optimal für die Fertigung kleiner bis mittlerer Losgrößen ausgelegt. Standardmässig ist das Modell H.Plus-504 mit einem 2 Palettenspeicher ausgerüstet. Sie können dieses bis zu 6 Palettenspeicher erweitern.

H.Plus-630N

H.Plus-630N
Horizontales 4-Achsen Bearbeitungszentrum Maximalen Arbeitsraum bei minimaler Aufstellfläche, höchste Präzision, sowie hohe Beschleunigung und Geschwindigkeiten zeichnen die H.Plus-630 aus. Das hervorragende Drehmoment der Spindel und die Flexibilität in der Automation beeindrucken überdies. Die Maschine bearbeitet Werkstücke bis zu einem Durchmesser von Ø 1.050 x H 1.115 mm und einem Gewicht bis zu 1.200 kg. Die Maschine ist mit einem 60 Stationen Werkzeugwechsler ausgerüstet. Der 2fach-Palettenwechsler ist für die Fertigung kleiner bis mittlerer Losgrössen ausgelegt. Standardmässig ist das Modell H.Plus-630N mit einem 2 Palettenspeicher ausgerüstet. Sie können dieses bis zu 6 Palettenspeicher erweitern.

LUMEX Avance-25

LUMEX Avance-25
Hybride additive Fertigungsmaschine Einzigartige Hybridlösung mit SLS/SLM und Frässpindel Herstellung von hochkomplexen Geometrien Erzielen von hoher Oberflächengüte Erreichen von hohen Genauigkeiten Keine Nachbearbeitung auf anderen Maschinen nötig Gewichtreduktion von Bauteilen Herstellung von tiefen Konturen ohne Erosion Die LUMEX Avance-25 bietet ein weltweit einzigartiges Alleinstellungsmerkmal: Sie vereint das selektive Lasersintern (SLS) und das High Speed Milling (HSM). Die genannten Verfahren sind bei der LUMEX Avance-25 in einer Hybrid-Maschine technologisch zusammen gefasst. Dieser Prozess wird "Hybrid Additive Manufacturing" genannt. Hochkomplexe Konturen, die mit größtmöglicher Freiheit gestaltet werden, können durch dieses Verfahren erzeugt werden. Durch die Kombination von Lasersintern und Hochgeschwindigkeitsfräsen werden die Bauteile komplett auf einer Maschine bearbeitet, eine Nachbearbeitung durch andere Bearbeitungsverfahren wird auf ein Minimum reduziert. Die LUMEX Avance-25 dient zur automatischen Fertigung jeder beliebigen 3D-Form mit höchster Genauigkeit und hervorragender Oberflächengüte. Die durch Linearmotoren angetriebenen Achsen sorgen für höchste Dynamik und höchste Präzision. Die Technologie LUMEX von Matsuura kann mehr als «nur 3D drucken». Zeitgewinn von 14 Tagen mit Hybrid AM https://www.additively.com/de/video/zeitgewinn-von-14-tagen-mit-hybrid-am-tg (Vortrag von Pascal Jenny, Pi2 Process AG über Additive Manufacturing mit der LUMEX Avance-25)

LUMEX Avance-60

LUMEX Avance-60
Hybride additive Fertigungsmaschine Einzigartige Hybridlösung mit SLS/SLM und Frässpindel Herstellung von hochkomplexen Geometrien Erzielen von hoher Oberflächengüte Erreichen von hohen Genauigkeiten Keine Nachbearbeitung auf anderen Maschinen nötig Gewichtreduktion von Bauteilen Herstellung von tiefen Konturen ohne Erosion Die LUMEX Avance-60 bietet ein weltweit einzigartiges Alleinstellungsmerkmal: Sie vereint das selektive Lasersintern (SLS) und das High Speed Milling (HSM). Die genannten Verfahren sind bei der LUMEX Avance-25 in einer Hybrid-Maschine technologisch zusammen gefasst. Dieser Prozess wird "Hybrid Additive Manufacturing" genannt. Hochkomplexe Konturen, die mit grösstmöglicher Freiheit gestaltet werden, können durch dieses Verfahren erzeugt werden. Durch die Kombination von Lasersintern und Hochgeschwindigkeitsfräsen werden die Bauteile komplett auf einer Maschine bearbeitet, eine Nachbearbeitung durch andere Bearbeitungsverfahren wird auf ein Minimum reduziert. Die LUMEX Avance-60 dient zur automatischen Fertigung jeder beliebigen 3D-Form mit höchster Genauigkeit und hervorragender Oberflächengüte. Die durch Linearmotoren angetriebenen Achsen sorgen für höchste Dynamik und höchste Präzision. Die Technologie LUMEX von Matsuura kann mehr als «nur 3D drucken».

ACURA 50

ACURA 50
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum Kompakt, präzise und zuverlässig Z-Verfahrweg von 550 mm Dreh-Schwenktisch beidseitig gelagert für hochpräzises Zerspanen Spielfreier Direktantrieb in der C-Achse 55-fach Werkzeugmagazin von vorne bedienbar Optimierter Spänefall dank senkrechter Edelstahlabdeckung Späneförderer auf Rollen platzsparend nach vorne herausziehbar Niedrige Bauhöhe, geringe Bautiefe Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 235 Plätze Die Lösung für präzise Hochleistungsbearbeitung Die ACURA 50 bietet mehr Präzision auf weniger Stellfläche. Die konstant geführte Y-Achse in Verbindung mit den massiv verrippten Vorschubschlitten aus Grauguss vermindern Vibrationen. Der Dreh-Schwenktisch ist beidseitig gelagert und die Z-Achse ist speziell gegen Wärmeverzug geschützt. Diese und viele weitere Details erhöhen die Qualität der Bearbeitung, gleichzeitig fallen die Abmessungen des 5-Achs-Bearbeitungszentrums durch die besondere Bauweise äusserst gering aus. Verschiedene Spindeln mit Drehzahlen von 14.000, 18.000 und 24.000 min-1, bis zu 35 kW Leistung und einem Drehmoment von 183 Nm stehen zur Auswahl. Auch zwischen zwei verschiedenen Steuerungen kann gewählt werden, der Sinumerik 840D SL von Siemens und der TNC 640 von Heidenhain, mit 21 bzw. 19 Zoll Touch Screen, Volltastatur und Eilgangpotentiometer. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die ACURA 50 im Standard ein Werkzeugmagazin von 55 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt. Durchdachter Aufbau für Anwender und Instandhalter Der Bediener steht im Fokus. Der Maschinentisch ist mit einer Höhe von 800 mm perfekt auf den Anwender ausgelegt und vereinfacht, ebenso wie die grosse Maschinentür, die Zugänglichkeit zum Arbeitsraum und zum Werkstück. Die senkrechten Edelstahllamellen sorgen für einen optimierten Spänefall und der Späneförderer ist auf Rollen nach vorne herausziehbar. Besonders überzeugt beim Aufbau auch die Integration der relevanten Komponenten wie Hydraulik, Pneumatik, Zentralschmierung, Schaltschrank und Kühlaggregate in die Maschinenverkleidung. Die ACURA 50 kann so perfekt in der Maschinenhalle positioniert werden. Ein weiterer Clou ist die Zugänglichkeit für die Wartung von der linken Maschinenseite.

ACURA 50 EL

ACURA 50 EL
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum Kompakt, präzise und zuverlässig Z-Verfahrweg von 550 mm Dreh-Schwenktisch beidseitig gelagert für hochpräzises Zerspanen Spielfreier Direktantrieb in der C-Achse 55-fach Werkzeugmagazin von vorne bedienbar Optimierter Spänefall dank senkrechter Edelstahlabdeckung Späneförderer auf Rollen platzsparend nach vorne herausziehbar Niedrige Bauhöhe, geringe Bautiefe Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 235 Plätze Die Lösung für präzise Hochleistungsbearbeitung Die ACURA 50 EL bietet mehr Präzision auf weniger Stellfläche. Die konstant geführte Y-Achse in Verbindung mit den massiv verrippten Vorschubschlitten aus Grauguss vermindern Vibrationen. Der Dreh-Schwenktisch ist beidseitig gelagert und die Z-Achse ist speziell gegen Wärmeverzug geschützt. Diese und viele weitere Details erhöhen die Qualität der Bearbeitung, gleichzeitig fallen die Abmessungen des 5-Achs-Bearbeitungszentrums durch die besondere Bauweise äusserst gering aus. Verschiedene Spindeln mit Drehzahlen von 14.000, 18.000 und 24.000 min-1, bis zu 35 kW Leistung und einem Drehmoment von 183 Nm stehen zur Auswahl. Auch zwischen zwei verschiedenen Steuerungen kann gewählt werden, der Sinumerik 840D SL von Siemens und der TNC 640 von Heidenhain, mit 21 bzw. 19 Zoll Touch Screen, Volltastatur und Eilgangpotentiometer. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die ACURA 50 EL im Standard ein Werkzeugmagazin von 55 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt. Durchdachter Aufbau für Anwender und Instandhalter Der Bediener steht im Fokus. Der Maschinentisch ist mit einer Höhe von 800 mm perfekt auf den Anwender ausgelegt und vereinfacht, ebenso wie die grosse Maschinentür, die Zugänglichkeit zum Arbeitsraum und zum Werkstück. Die senkrechten Edelstahllamellen sorgen für einen optimierten Spänefall und der Späneförderer ist auf Rollen nach vorne herausziehbar. Besonders überzeugt beim Aufbau auch die Integration der relevanten Komponenten wie Hydraulik, Pneumatik, Zentralschmierung, Schaltschrank und Kühlaggregate in die Maschinenverkleidung. Die ACURA 50 kann so perfekt in der Maschinenhalle positioniert werden. Ein weiterer Clou ist die Zugänglichkeit für die Wartung von der linken Maschinenseite. ACURA 50 EL  - Automation ohne Einschränkungen Die Beladung der Maschine erfolgt durch eine ca. 840 x 580 mm grosse Öffnung in der rechten Maschinenseite. Diese pneumatisch betätigte Edelstahltür des 5-Achs-Bearbeitungszentrums ermöglicht eine automatische Beladung mit Paletten, ohne dabei den Zugang zum Maschinenarbeitsraum einzuschränken. Automatisieren mit Palettenhandlingsystem oder Roboter Beladung von der rechten Maschinenseite durch pneumatisch betätigte Edelstahl-Beladetür Vorbereitete Automatisierungs-Schnittstelle Seitliche Beladeöffnung mit Öffnungshöhe von ca. 840 mm Für zahlreiche Palettenhandlingsysteme oder Robotersysteme geeignet 4-fach-Drehübergabe für Pneumatik im Maschinentisch zum Betätigen von Nullpunktspannelementen oder Kraftspannern Die Auswahl der Automationen lässt keine Wünsche offen: INDUMATIK, EROWA, BMO, Standby-Magazin.

ACURA 65

ACURA 65
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum Kleine Abmasse, hohe Präzision Grosser Z-Verfahrweg von 600 mm Dreh-Schwenktisch beidseitig gelagert für eine hochpräzise Zerspanleistung 65-fach Werkzeugmagazin von vorne bedienbar Komplettumhausung des Arbeitsraumes der ACURA 65  für ein sauberes Arbeitsumfeld Nach vorne verlegte Aufspannfläche für verbesserte Zugänglichkeit Niedrige Bauhöhe, geringe Bautiefe Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 245 Plätze Beidseitig gelagerter Dreh-Schwenktisch Der beidseitig gelagerte Dreh-Schwenktisch des Bearbeitungszentrums ACURA 65 ist für die Leistungszerspanung mit einer hydraulischen Klemmung an Dreh- und Schwenkachse ausgerüstet. Per M-Funktion kann die Klemmung für die 5-Achsen-Simultanbearbeitung (optional) deaktiviert werden. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die ACURA 65 im Standard ein Werkzeugmagazin von 65 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt.

ACURA 65 EL

ACURA 65 EL
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum Kleine Abmasse, hohe Präzision Grosser Z-Verfahrweg von 600 mm Dreh-Schwenktisch beidseitig gelagert für eine hochpräzise Zerspanleistung 65-fach Werkzeugmagazin von vorne bedienbar Komplettumhausung des Arbeitsraumes der ACURA 65  für ein sauberes Arbeitsumfeld Nach vorne verlegte Aufspannfläche für verbesserte Zugänglichkeit Niedrige Bauhöhe, geringe Bautiefe Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 245 Plätze Beidseitig gelagerter Dreh-Schwenktisch Der beidseitig gelagerte Dreh-Schwenktisch des Bearbeitungszentrums ACURA 65 ist für die Leistungszerspanung mit einer hydraulischen Klemmung an Dreh- und Schwenkachse ausgerüstet. Per M-Funktion kann die Klemmung für die 5-Achsen-Simultanbearbeitung (optional) deaktiviert werden. Erweiterung Werkzeugmagazin mit Standby Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 65 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt. ACURA 65 EL - Herstellerunabhängige Automation Die ACURA 65 EL ermöglicht ein herstellerunabhängiges Automatisieren der Fertigung durch ein Palettenhandlingsystem oder einen Roboter von der linken Maschinenseite. Damit kann mannlos automatisiert produziert werden. Die Tür des 5-Achs-Bearbeitungszentrums bleibt für die manuelle Fertigung von Einzelteilen weiter voll zugänglich. Automatisieren mit Palettenhandlingsystem oder Roboter Beladung von der linken Maschinenseite Vorbereitete Automatisierungs-Schnittstelle Seitliche Beladeöffnung mit Öffnungshöhe von ca. 900 mm Für zahlreihe Palettenhandlingsysteme oder Robotersysteme geeignet Pneumatisch betätigte Edelstahl-Beladetür links im Arbeitsraum 4-fach-Drehübergabe für Pneumatik im Maschinentisch zum Betätigen von Nullpunktspannelementen oder Kraftspannern Die Auswahl an Automationen lässt keine Wünsche offen: MARATHON, INDUMATIK, EROWA, BMO, Standby-Magazin  

ACURA 65 MARATHON

ACURA 65 MARATHON
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum mit Palettenautomation MARATHON Mit 22 Paletten ist der Multi-Palettenspeicher MARATHON P422 ideal, wenn Einzelteile als Wiederholteile oder kleine bis mittlere Serien gefertigt werden müssen. Ein Highlight ist das durchgängige Bedienkonzept der ACURA 65 MARATHON mit Heidenhain TNC 640 – an der Maschine, am Werkzeugterminal des Standby Magazins und am Terminal des Palettenspeichers.  Eine perfekte Einheit Bearbeitungszentrum und Automation sind perfekt aufeinander abgestimmt. Paletten werden aus der Automation durch die 900 mm hohe, seitliche Beladeöffnung in die Maschine eingesetzt. Die Acura 65 bleibt von vorne weiter zugänglich, auch die Sicht vom Rüstplatz auf den Arbeitsraum ist frei. Im Standard verfügt das Bearbeitungszentrum über ein 65-fach Werkzeugmagazin, bis zu 180 weitere Werkzeuge sind durch die Anbindung eines Standby Magazins möglich. So stehen mit integrierter Kegelreinigungsstation bis zu 245 Werkzeuge ständig zur Verfügung, die dann automatisch abgebürstet und geölt werden können. Acura 65, Marathon und Standby Magazin bilden zusammen eine perfekte Einheit, auf wenig Grundfläche, für die Automation von kleinen und mittleren Serien sowie für wiederkehrende Einzelteile. Eigenschaften Marathon P422 22 Paletten 400 x 400 mm Aufspanngewicht 150 kg (170 kg Transfergewicht) Störkreisdurchmesser max. 500 mm Aufspannhöhe max. 400 mm Drehbarer Rüstplatz als Standard Palette auf Rüstplatz pneumatisch verriegelt für besseres Spannen Heidenhain Palettenwechsler Steuerung Perfekt abgestimmt auf Acura 65 Eigenschaften ACURA 65 Grosser Z-Verfahrweg von 600 mm Dreh-Schwenktisch beidseitig gelagert für eine hochpräzise Zerspanleistung 65-fach Werkzeugmagazin von vorne bedienbar Komplettumhausung des Arbeitsraumes der ACURA 65  für ein sauberes Arbeitsumfeld Nach vorne verlegte Aufspannfläche für verbesserte Zugänglichkeit Niedrige Bauhöhe, geringe Bautiefe Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 245 Plätze

ACURA 85

ACURA 85
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum Flexible und schnelle 5-Achs-Bearbeitung Grosse Verfahrwege von 900 x 850 x 700 mm (x/y/z) Dreh-Schwenktisch beidseitig gelagert für eine hochpräzise Zerspanleistung 80-fach Werkzeugmagazin von vorne bedienbar Komplettumhausung des Arbeitsraumes für ein sauberes Arbeitsumfeld Nach vorne verlegte Aufspannfläche für verbesserte Zugänglichkeit Niedrige Bauhöhe, geringe Bautiefe Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 260 Plätze Beidseitig gelagerter Dreh-Schwenktisch Der beidseitig gelagerte Dreh-Schwenktisch und das besondere Fahrständerkonzept der 5-Achs-Fräsmaschine sind Garanten für die Stabilität der Maschine. Mit Verfahrwegen von 900 x 850 x 700 mm (x/y/z), der Aufspannfläche von Ø 850 x 750 mm und einem zulässigen Aufspanngewicht von 1.000 kg ist die ACURA 85 auch für die Zerspanung großer und schwerer Teile, insbesondere im Werkzeug- und Formenbau, ausgelegt. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 80 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt.

ACURA 85 EL

ACURA 85 EL
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum Flexible und schnelle Bearbeitung Grosse Verfahrwege von 900 x 850 x 700 mm (x/y/z) Dreh-Schwenktisch beidseitig gelagert für eine hochpräzise Zerspanleistung 80-fach Werkzeugmagazin von vorne bedienbar Komplettumhausung des Arbeitsraumes für ein sauberes Arbeitsumfeld Nach vorne verlegte Aufspannfläche für verbesserte Zugänglichkeit Niedrige Bauhöhe, geringe Bautiefe Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 260 Plätze Beidseitig gelagerter Dreh-Schwenktisch Das kompakte Hochleistungs-Bearbeitungszentrum ACURA 85 mit Verfahrwegen von 900 x 850 x 700 mm (x/y/z) überzeugt überall da, wo Werkstücke von mehreren Seiten mit hoher Präzision und auf engstem Raum gefertigt werden müssen. Dank der geringen Bautiefe und einer niedrigen Bauhöhe ist die Maschine in so gut wie jede Werkshalle integrierbar. Das serienmäßige 80-fach Werkzeugmagazin kann hauptzeitparallel von vorne gerüstet werden. Mit einem Standby Magazin stehen bis zu 190 weitere Werkzeuge zur Verfügung. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 80 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt. ACURA 85 EL - Flexibel automatisieren Der Vorteil des ACURA EL Konzeptes besteht darin, dass durch die seitliche Beladung der Arbeitsraum für Einricht- und Kontrollarbeiten, aber auch z. B. für eine Einzelteilfertigung in der Tagschicht, voll erhalten bleibt. Selbst eine Kranbeladung der Maschine ist uneingeschränkt möglich. Ein weiterer Vorteil des 5-Achs-Bearbeitungszentrums (abhängig von der gewählten Automation) ist die Einsehbarkeit des Arbeitsraumes und damit eine optimierte Prozesskontrolle während des Rüstens an der Automation. Automatisieren mit Palettenhandlingsystem oder Roboter Beladung von der linken Maschinenseite Vorbereitete Automatisierungs-Schnittstelle Seitliche Beladeöffnung mit Öffnungshöhe von ca. 1100 mm Für zahlreihe Palettenhandlingsysteme oder Robotersysteme geeignet Pneumatisch betätigte Edelstahl-Beladetür links im Arbeitsraum 4-fach-Drehübergabe für Pneumatik im Maschinentisch zum Betätigen von Nullpunktspannelementen oder Kraftspannern Die Auswahl der Automationen lässt keine Wünsche offen: MARATHON, INDUMATIK, EROWA, BMO, Standby-Magazin

FORTE 50 Single 1120

FORTE 50 Single 1120
3-Achsen Fahrständerbearbeitungszentrum Das ultra-kompakte Fahrständerbearbeitungszentrum mit dem großen Werkzeugwechsler Grosser Z-Verfahrweg von 550 mm Grosszügiger X-Verfahrweg von 1120 mm Direkte Messsysteme serienmässig Vollständig geschlossener Arbeitsraum Hochbelastbarer, feststehender Maschinentisch Senkrechte Edelstahlabdeckung für optimierten Spänefall Fahrständer aus hochwertigem Maschinenguss Werkzeugmagazin mit 55 Plätzen hauptzeitparallel zu bestücken Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 235 Plätze Moderne Fahrständerbauweise für gehobene Ansprüche Wenn hohe Zerspanleistung und Präzision auf kleinstem Raum benötigt werden, ist das Fahrständerbearbeitungszentrum Forte 55 Single 1120 die richtige Wahl. Die moderne Fahrständerbauweise glänzt mit einer hohen Dynamik unabhängig vom Werkstückgewicht. Mit Verfahrwegen von 1120 x 550 x 550 mm bietet es überraschend viel Raum bei geringen Aufstellmassen. Für die langfristige Präzision sorgen direkte Wegmesssysteme an allen Achsen und Antriebstechnik der neuesten Generation. 55-fach Werkzeugmagazin, platzsparend und präzise Highlight der Maschine ist das große 55-fach Werkzeugmagazin. Gerade in der Einzelteil- und Kleinserienfertigung entfällt ein Großteil der unproduktiven Zeiten auf das Suchen und Rüsten der Werkzeuge. Das grosse Magazin reduziert diese Such- und Rüstzeiten und steigert die Laufzeit der Maschine und letztendlich Ihren Umsatz.  Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 55 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt. Grosszügiger Arbeitsraum mit vorbildlicher Zugänglichkeit Damit der Arbeitsraum ideal genutzt werden kann, ist mit dem großen Maschinenfenster und dem feststehenden Maschinentisch alles auf den Bediener ausgerichtet. Der direkte Zugang zum Werkstück wird durch die ergonomische Arbeitshöhe des Maschinentisches noch unterstützt. Senkrechte Edelstahlabdeckungen sorgen für einen optimierten Spänefall – selbst bei der Volumenzerspanung von Aluminium. So fällt bei der Arbeit mit der Forte 55 Single 1120 wenig Zeit für Reinigungsarbeiten an. Rüstzeiten senken Mit den optionalen Nullpunktspannsystemen lassen sich die Rüstzeiten der Forte 55 Single 1120 deutlich senken. So bieten sie gerade für die Einzelteil- bis hin zur Mittelserienfertigung eine sinnvolle Ergänzung. Weitere Optionen sind beispielsweise die 3D-Formenbauabstimmung oder der 3D-Infrarot-Messtaster für die automatisierte Abtastung der Werkstücke und selbstständige Anpassung der Bearbeitungsvorgaben bei Massabweichungen.

FORTE 65 Single 1320

FORTE 65 Single 1320
3-Achsen Fahrständerbearbeitungszentrum Das kleine vertikale Zentrum mit dem grossen Werkzeugwechsler Grosser Z-Verfahrweg von 600 mm Grosszügiger X-Verfahrweg von 1320 mm Direkte Messsysteme serienmässig Vollständig geschlossener Arbeitsraum Hochbelastbarer, feststehender Maschinentisch Senkrechte Edelstahlabdeckung für optimierten Spänefall Fahrständer aus hochwertigem Maschinenguss Werkzeugmagazin mit 65 Plätzen hauptzeitparallel zu bestücken Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 245 Plätze Moderne Fahrständerbauweise für gehobene Ansprüche Wenn hohe Zerspanleistung und Präzision auf kleinstem Raum benötigt werden, ist das Fahrständer-Bearbeitungszentrum FORTE 65 Single 1320 die richtige Wahl. Die moderne Fahrständerbauweise glänzt mit einer hohen Dynamik unabhängig vom Werkstückgewicht. Mit Verfahrwegen von 1320 x 650 x 600 mm bietet es überraschend viel Raum bei geringen Aufstellmassen. Für die langfristige Präzision sorgen direkte Wegmesssysteme an allen Achsen und Antriebstechnik der neuesten Generation. Die Forte 65 Single 1320 ist damit bestens einsetzbar im allgemeinen Maschinenbau sowie im Werkzeugbau. 65-fach Werkzeugmagazin, platzsparend und präzise Highlight der 3-Achs-Fräsmaschine ist das grosse 65-fach Werkzeugmagazin. Gerade in der Einzelteil- und Kleinserienfertigung entfällt ein Grossteil der unproduktiven Zeiten auf das Suchen und Rüsten der Werkzeuge. Das grosse Magazin reduziert diese Such- und Rüstzeiten und steigert die Laufzeit des kompakten Bearbeitungszentrums und letztendlich Ihren Umsatz. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 65 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt. Grosszügiger Arbeitsraum mit vorbildlicher Zugänglichkeit Damit der Arbeitsraum ideal genutzt werden kann, ist mit dem grossen Maschinenfenster und dem feststehenden Maschinentisch alles auf den Bediener ausgerichtet. Der direkte Zugang zum Werkstück wird durch die ergonomische Arbeitshöhe des Maschinentisches noch unterstützt. Senkrechte Edelstahlabdeckungen sorgen für einen optimierten Spänefall – selbst bei der Volumenzerspanung von Aluminium. So fällt bei der Arbeit mit der präzisen Fräsmaschine wenig Zeit für Reinigungsarbeiten an. Rüstzeiten senken Mit den optionalen Nullpunktspannsystemen lassen sich die Rüstzeiten der FORTE 65 Single 1320 deutlich senken. So bieten sie gerade für die Einzelteil- bis hin zur Mittelserienfertigung eine sinnvolle Ergänzung. Weitere Optionen der Werkzeugmaschine sind beispielsweise die 3D-Formenbauabstimmung oder der 3D-Infrarot-Messtaster für die automatisierte Abtastung der Werkstücke und selbstständige Anpassung der Bearbeitungsvorgaben bei Massabweichungen.

FORTE 85 Single 1620

FORTE 85 Single 1620
3-Achsen Fahrständerbearbeitungszentrum Das kraftvolle vertikale Zentrum mit dem großen 80-fach Werkzeugwechsler und 850 mm Y-Verfahrweg Grosszügiger X-Verfahrweg von 1620 mm Extragrosser Y-Verfahweg von 850 mm Direkte Messsysteme serienmäßig Vollständig geschlossener Arbeitsraum Hochbelastbarer, feststehender Maschinentisch Senkrechte Edelstahlabdeckung für optimierten Spänefall Fahrständer aus hochwertigem Maschinenguss Werkzeugmagazin mit 80 Plätzen hauptzeitparallel zu bestücken Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 245 Plätze Moderne Fahrständerbauweise für gehobene Ansprüche Wenn hohe Zerspanleistung und Präzision in Verbindung mit großen Verfahrwegen benötigt werden, ist das Fahrständer-Bearbeitungszentrum FORTE 85 Single 1620 die erste Wahl. Die moderne Fahrständerbauweise glänzt mit einer hohen Dynamik unabhängig vom Werkstückgewicht. Für die langfristige Präzision sorgen direkte Wegmesssysteme an allen Achsen und Antriebstechnik der neuesten Generation. Die Forte 85 Single 1620 ist damit ebenfalls bestens einsetzbar im allgemeinen Maschinenbau sowie im Werkzeugbau. 80-fach Werkzeugmagazin, platzsparend und präzise Highlight der 3-Achs-Fräsmaschine ist das große 80-fach Werkzeugmagazin. Gerade in der Einzelteil- und Kleinserienfertigung entfällt ein Großteil der unproduktiven Zeiten auf das Suchen und Rüsten der Werkzeuge. Das grosse Werkzeugmagazin reduziert diese Such- und Rüstzeiten und steigert die Laufzeit des Bearbeitungszentrums und letztendlich Ihren Umsatz.  Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 80 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt. Grosszügiger Arbeitsraum mit vorbildlicher Zugänglichkeit Damit der Arbeitsraum ideal genutzt werden kann, ist mit dem großen Maschinenfenster und dem feststehenden Maschinentisch alles auf den Bediener ausgerichtet. Der direkte Zugang zum Werkstück wird durch die ergonomische Arbeitshöhe des Maschinentisches noch unterstützt. Senkrechte Edelstahlabdeckungen sorgen für einen optimierten Spänefall – selbst bei der Volumenzerspanung von Aluminium. So fällt bei der Arbeit mit der präzisen Fräsmaschine wenig Zeit für Reinigungsarbeiten an. Rüstzeiten senken Mit den optionalen Nullpunktspannsystemen lassen sich die Rüstzeiten der FFORTE 85 Single 1620 deutlich senken. So bieten sie gerade für die Einzelteil- bis hin zur Mittelserienfertigung eine sinnvolle Ergänzung. Weitere Optionen der Werkzeugmaschine sind beispielsweise die 3D-Formenbauabstimmung oder der 3D-Infrarot-Messtaster für die automatisierte Abtastung der Werkstücke oder ein Messtaster zur automatischen Einmessung der Werkzeuge.

TILTENTA 6-2300

TILTENTA 6-2300
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum Hocheffiziente Bearbeitung im Pendelbetrieb Vielseitige 5-Achsen-Bearbeitungszentren aus der T-Baureihe Integrierter NC-Rundtisch mit hoher Tischbelastung bis 900 kg Höchste Präzision durch vier Achsen im Werkzeug und eine Achse im Werkstück 5-Achs-Bearbeitung im Pendelbetrieb möglich Schneller Werkzeugwechsler Sehr kompakte Bauweise Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 220 Plätze Schwenkbare Hauptspindel Die Hauptspindel der neuen T6 Bearbeitungszentren ist stufenlos +/- 98° schwenkbar. Dadurch können Sie lange und schwere Werkstücke ebenso perfekt bearbeiten wie 5-Achsen-Werkstücke. Wirtschaftlich fertigen im Pendelbetrieb Durch den Einbau einer Arbeitsraumtrennwand entstehen ein 3- und ein 5-Achsen-Arbeitsraum für den Pendelbetrieb. So fertigen Sie mit dem Bearbeitungszenter T6 2300 auch Serien wirtschaftlich. Hochbelastbarer Maschinentisch Der hochbelastbare Maschinentisch und die schwenkbare Spindel erlauben eine präzise und kraftvolle Stirnseitenbearbeitung von langen und schweren Werkstücken. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 40 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt.

TILTENTA 7-2600

TILTENTA 7-2600
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum 5-Achsen-Bearbeitung schwerer Werkstücke Vielseitige 5-Achsen-Bearbeitungszentren aus der T-Baureihe CNC Fräsmaschine mit schwenkbarer Hauptspindel Integrierter NC-Rundtisch mit hoher Tischbelastung 5-Achs-Bearbeitung im Pendelbetrieb möglich Schneller Werkzeugwechsler Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 230 Plätze Schwenkbare Hauptspindel Die Hauptspindel der Tiltenta® 7 ist stufenlos schwenkbar. Dadurch können Sie lange und schwere Werkstücke ebenso perfekt bearbeiten wie 5-Achsen-Werkstücke. Pendelbetrieb Durch den Einbau einer Arbeitsraumtrennwand entstehen ein 3- und ein 5-Achsen-Arbeitsraum für den Pendelbetrieb. So fertigen Sie mit der CNC Fräsmaschine T7 2600 auch Serien wirtschaftlich. Stirnseitenbearbeitung Der hochbelastbare Maschinentisch und die schwenkbare Spindel erlauben eine präzise und kraftvolle Stirnseitenbearbeitung von längeren Werkstücken. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 50 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt. 1 Anwenderbericht von Hedelius: https://www.hedelius.de/hohe-stabilitaet-der-bearbeitungszentren-ueberzeugt/

TILTENTA 7-3200

TILTENTA 7-3200
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum Vielseitiges BAZ mit Schwenkspindel Vielseitiges 5-Achs-Bearbeitungszentrum aus der T-Baureihe Stufenlos schwenkbare Hauptspindel Integrierter NC-Rundtisch mit hoher Tischbelastung Extra große Verfahrwege bis 3200 mm auf der X-Achse Schneller Werkzeugwechsler Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 230 Plätze Serienproduktion grosser und schwerer Werkstücke Durch die optionale Ausrüstung mit zwei integrierten Schwerlast-NC-Rundtischen und einer Arbeitsraumtrennwand ist das Bearbeitungszentrum TILTENTA 7-3200 optimal für eine Serienproduktion grosser und schwerer Werkstücke geeignet. Der Wechsel von einem zum anderen Arbeitsraum im Pendelbetrieb benötigt nur ca. 10 Sekunden. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 50 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt. 1 Anwenderbericht von Hedelius: https://www.hedelius.de/hohe-stabilitaet-der-bearbeitungszentren-ueberzeugt/

TILTENTA 7-3200 2R

TILTENTA 7-3200 2R
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum Schwenkspindel-Bearbeitungszentrum für die Serienfertigung schwerer Werkstücke Vielseitiges 5-Achs-Bearbeitungszentrum aus der T-Baureihe Stufenlos schwenkbare Hauptspindel Zwei Integrierte NC-Rundtische mit Tischbelastung bis 1.200 kg Hauptzeitparalleles Rüsten durch zwei getrennte Arbeitsräume Extra große Verfahrwege bis 3200 mm auf der X-Achse Werkzeugwechsler ausbaubar bis 190 Werkzeuge Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 230 Plätze Ausgerüstet mit zwei integrierten NC-Rundtischen Durch die Ausrüstung der TILTENTA 7 mit zwei integrierten NC-Rundtischen und einer Arbeitsraumtrennwand entsteht eine Universalmaschine mit dem Fokus auf die Serienfertigung schwerer Werkstücke. Durch die Ausrüstung der Maschine mit einer Arbeitsraumtrennwand kann die Maschine hauptzeitparallel mit Werkstücken beladen werden. Der Arbeitsraumwechsel benötigt nur wenige Sekunden. Die Arbeitsraumtrennwand lässt sich mit wenigen Handgriffen demontieren, so dass auch Werkstücke bis zu einer Länge von 3200 mm vertikal bearbeitet werden können. Die Maschine ist mit einem mitfahrenden Werkzeugmagazin mit 50 Plätzen ausgestattet. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 50 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt.

TILTENTA 9-2600

TILTENTA 9-2600
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum - für die Bearbeitung schwerer Werkstücke Hochflexibel mit Schwenkspindel Integrierter Schwerlast-NC-Rundtisch Hohe Tischbelastung bis 3000 kg Nullpunktspannsystem reduziert Rüstkosten Rundtisch für die Mehrseiten- und Wellenbearbeitung Stufenlos schwenkbare Hauptspindel Schneller Werkzeugwechsler Standby Magazin rationalisiert den Fertigungsablauf Sauberes Arbeitsumfeld durch Vollkapselung des Arbeitsraumes Automatische Türen erhöhen den Bedienkomfort und entlasten die Maschinenbediener Allerhöchste Präzision durch vier Achsen im Werkzeug und eine Achse im Werkstück Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 240 Plätze Die Tiltenta 9-2600 ist für die flexible Bearbeitung grosser und schwerer Bauteile; mit Mehrfachspannungen können selbstverständlich auch kleinere Teile auf diesen Maschinen bearbeitet werden. Sie ist explizit für grosse Teile oder Grundplatten sehr gut geeignet. Zur 5-Achs-Bearbeitung ist ein NC-Rundtisch planeben in den Maschinentisch integriert, dort sind 1800 kg Aufspanngewicht und ein Störkreis von 1250 mm möglich. Im Zusammenspiel mit der von –5° bis +98° (–98° bis +98°) stufenlos schwenkbaren Hauptspindel kann in der 5-Achs-Bearbeitung höchste Präzision durch vier Achsen mit Werkzeug und eine Achse im Werkstück erreicht werden. Die T9-Serie kann mit einer 14 000er-, 15 000er- und 18 000er-Spindel ausgestattet werden, dabei sind 22, 29 oder 35 kW Leistung sowie bis zu 183 Nm Drehmoment möglich. Mit den Werkzeugaufnahmen SK 40 und HSK A63 können Bauteile aus Aluminium, Stahl, Edelstahl, Buntmetallen oder Kunststoffen erstellt werden. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 60 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt. Der Massstab für Leistung und Präzision Mit ihren grossen Verfahrwegen in der Y- und Z-Achse, der stufenlos schwenkbaren Hauptspindel und dem integrierten Schwerlastrundtisch eröffnet die T9-2600 neue Möglichkeiten und grosse Flexibilität in der präzisen 5-Achsbearbeitung. Kundenaufträge können damit schneller und präziser bearbeitet, Rüstzeiten und Rüstkosten deutlich gesenkt werden. Garant für hochgenaue Fertigung Die spezielle Ausführung der Y- und Z-Achse und der über den gesamten Verfahrweg konstante Abstand der Hauptspindel zu den Achsenführungen sind Garanten für hochgenaue Bearbeitung. Die massiv verrippten Vorschubschlitten minimieren Vibrationen. Die Z-Achse ist zum Schutz vor Wärme und Zugluft verkleidet.

TILTENTA 9-3600

TILTENTA 9-3600
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum - für die Bearbeitung schwerer Werkstücke Gross in Präzision und Leistung Integrierter Schwerlast-NC-Rundtisch Hohe Tischbelastung bis 3000 kg Nullpunktspannsystem reduziert Rüstkosten Rundtisch für die Mehrseiten- und Wellenbearbeitung Stufenlos schwenkbare Hauptspindel Schneller Werkzeugwechsler Standby Magazin rationalisiert den Fertigungsablauf Sauberes Arbeitsumfeld durch Vollkapselung des Arbeitsraumes Automatische Türen erhöhen den Bedienkomfort und entlasten die Maschinenbediener Allerhöchste Präzision durch vier Achsen im Werkzeug und eine Achse im Werkstück Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 240 Plätze Die Tiltenta 9-3600 ist für die flexible Bearbeitung grosser und schwerer Bauteile; mit Mehrfachspannungen können selbstverständlich auch kleinere Teile auf diesen Maschinen bearbeitet werden. Sie ist explizit für grosse Teile oder Grundplatten sehr gut geeignet. Zur 5-Achs-Bearbeitung ist ein NC-Rundtisch planeben in den Maschinentisch integriert, dort sind 1800 kg Aufspanngewicht und ein Störkreis von 1250 mm möglich. Im Zusammenspiel mit der von –5° bis +98° (–98° bis +98°) stufenlos schwenkbaren Hauptspindel kann in der 5-Achs-Bearbeitung höchste Präzision durch vier Achsen mit Werkzeug und eine Achse im Werkstück erreicht werden. Die T9-Serie kann mit einer 14 000er-, 15 000er- und 18 000er-Spindel ausgestattet werden, dabei sind 22, 29 oder 35 kW Leistung sowie bis zu 183 Nm Drehmoment möglich. Mit den Werkzeugaufnahmen SK 40 und HSK A63 können Bauteile aus Aluminium, Stahl, Edelstahl, Buntmetallen oder Kunststoffen erstellt werden. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 60 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt. Der Massstab für Leistung und Präzision Mit ihren grossen Verfahrwegen in der Y- und Z-Achse, der stufenlos schwenkbaren Hauptspindel und dem integrierten Schwerlastrundtisch eröffnet die T9-3600 neue Möglichkeiten und grosse Flexibilität in der präzisen 5-Achsbearbeitung. Kundenaufträge können damit schneller und präziser bearbeitet, Rüstzeiten und Rüstkosten deutlich gesenkt werden. Garant für hochgenaue Fertigung Die spezielle Ausführung der Y- und Z-Achse und der über den gesamten Verfahrweg konstante Abstand der Hauptspindel zu den Achsenführungen sind Garanten für hochgenaue Bearbeitung. Die massiv verrippten Vorschubschlitten minimieren Vibrationen. Die Z-Achse ist zum Schutz vor Wärme und Zugluft verkleidet.

TILTENTA 9-4600

TILTENTA 9-4600
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum - für die Bearbeitung schwerer Werkstücke Gross in Präzision und Leistung Integrierter Schwerlast-NC-Rundtisch Hohe Tischbelastung bis 3000 kg Nullpunktspannsystem reduziert Rüstkosten Rundtisch für die Mehrseiten- und Wellenbearbeitung Stufenlos schwenkbare Hauptspindel Schneller Werkzeugwechsler Standby Magazin rationalisiert den Fertigungsablauf Sauberes Arbeitsumfeld durch Vollkapselung des Arbeitsraumes Automatische Türen erhöhen den Bedienkomfort und entlasten die Maschinenbediener Allerhöchste Präzision durch vier Achsen im Werkzeug und eine Achse im Werkstück Extra grosser X-Verfahrweg von 4600 mm Stirnseitenbearbeitung von Werkstücken bis ca. 3600 mm Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 240 Plätze Die Tiltenta 9-4600 ist für die flexible Bearbeitung grosser und schwerer Bauteile; mit Mehrfachspannungen können selbstverständlich auch kleinere Teile auf diesen Maschinen bearbeitet werden. Sie ist explizit für grosse Teile oder Grundplatten sehr gut geeignet. Zur 5-Achs-Bearbeitung ist ein NC-Rundtisch planeben in den Maschinentisch integriert, dort sind 1800 kg Aufspanngewicht und ein Störkreis von 1250 mm möglich. Im Zusammenspiel mit der von –5° bis +98° (–98° bis +98°) stufenlos schwenkbaren Hauptspindel kann in der 5-Achs-Bearbeitung höchste Präzision durch vier Achsen mit Werkzeug und eine Achse im Werkstück erreicht werden. Die T9-Serie kann mit einer 14 000er-, 15 000er- und 18 000er-Spindel ausgestattet werden, dabei sind 22, 29 oder 35 kW Leistung sowie bis zu 183 Nm Drehmoment möglich. Mit den Werkzeugaufnahmen SK 40 und HSK A63 können Bauteile aus Aluminium, Stahl, Edelstahl, Buntmetallen oder Kunststoffen erstellt werden. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 60 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt. Der Massstab für Leistung und Präzision Mit ihren grossen Verfahrwegen in der Y- und Z-Achse, der stufenlos schwenkbaren Hauptspindel und dem integrierten Schwerlastrundtisch eröffnet die T9-4600 neue Möglichkeiten und grosse Flexibilität in der präzisen 5-Achsbearbeitung. Kundenaufträge können damit schneller und präziser bearbeitet, Rüstzeiten und Rüstkosten deutlich gesenkt werden. Garant für hochgenaue Fertigung Die spezielle Ausführung der Y- und Z-Achse und der über den gesamten Verfahrweg konstante Abstand der Hauptspindel zu den Achsenführungen sind Garanten für hochgenaue Bearbeitung. Die massiv verrippten Vorschubschlitten minimieren Vibrationen. Die Z-Achse ist zum Schutz vor Wärme und Zugluft verkleidet.

TILTENTA 9-4600 2R

TILTENTA 9-4600 2R
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum Gross in Präzision und Leistung Vielseitiges 5-Achsen-Bearbeitungszentrum mit schwenkbarer Hauptspindel Vier Achsen im Werkzeug und eine Achse im Werkstück für höchste Präzision Extra grosser X-Verfahrweg von 4600 mm Mit zwei integrierten Schwerlast-Rundtischen (Tischbelastung bis 1800 kg) 5-Achsen-Bearbeitung von Serien im Pendelbetrieb Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 240 Plätze Garanten für hochgenaue Fertigung Die spezielle Ausführung der Y- und Z-Achse und der über den gesamten Verfahrweg konstante Abstand der Hauptspindel zu den Achsenführungen sind Garanten für hochgenaue Bearbeitung. Die massiv verrippten Vorschubschlitten minimieren Vibrationen. Die Z-Achse ist zum Schutz vor Wärme und Zugluft verkleidet. Besonders viel Raum Mit Verfahrwegen von 4600 x 900 x 900 mm (X/Y/Z) bietet die TILTENTA 9-4600 2R viel Raum für unterschiedlichste Bearbeitungsaufgaben. Sei es für die Vertikalbearbeitung von Werkstücken bis 4600 mm Länge oder durch Einsetzen der Arbeitsraumtrennwand für die wirtschaftliche 5-Achs-Bearbeitung von Serienteilen im Pendelbetrieb. 60-fach Werkzeugwechsler im Standard Die Baureihe T9 punktet nicht nur mit ihren großen Verfahrwegen, sondern auch mit einem 60-fach Werkzeugmagazin im Standard. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 60 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt. Stufenlos schwenkbare Hauptspindel Die stufenlos schwenkbare Hauptspindel erlaubt eine Mehrseitenbearbeitung bis hin zur 5-Achsen-Simultanbearbeitung. Aufgrund ihrer Vielseitigkeit werden die T9-Bearbeitungszentren im Maschinenbau, im Werkzeug- und Formenbau, in der Wellen- und Walzenbearbeitung und in der Aerospace-Industrie eingesetzt.

TILTENTA 11-2600

TILTENTA 11-2600
5-Achsen Fahrständermaschine - für die Bearbeitung schwerer Werkstücke Hochflexibel mit Schwenkspindel Extragrosser Y-Verfahrweg von 1.100 mm Vielseitiges 4/5-Achs-Bearbeitungszentrum mit schwenkbarer Hauptspindel Hohe Tischbelastung Optional mit integriertem Schwerlast-Rundtisch Allerhöchste Präzision durch vier Achsen im Werkzeug und eine Achse im Werkstück Schneller Werkzeugwechsler mit 65 Plätzen Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 245 Plätze Mit beachtlichen 1.100 mm Y-Verfahrweg stösst die TILTENTA-11 Baureihe von HEDELIUS in neue Dimensionen vor. Die TILTENTA 11-2600 ermöglicht neue Anwendungsgebiete bei der Bearbeitung von Einzelteilen und Serien im Maschinen-, Werkzeug- und Fahrzeugbau. Ob zur Bearbeitung von langen Werkstücken oder zur 5-Seiten-Komplettbearbeitung mit integriertem NC-Rundtisch – das TILTENTA-Crossover-Konzept löst viele Aufgaben. Die Kombination einer stufenlos schwenkbaren Hauptspindel und eines langen Maschinentisches mit integriertem NC-Rundtisch erlaubt die gemischte Fertigung von Grosswerkstücken und die präzise 5-Achs-Bearbeitung in einer Maschine. 3 Linearführungen für hohe Genauigkeit Ein verstärkter Unterbau, Vorschubmotor und verstärkte Kugelrollspindeln bringen eine hohe Genauigkeit, auch in diesen Werkstück-Gewichtsklassen. Zusätzlich arbeitet die X-Achse mit drei Linearführungen und trägt ihren Teil zur Genauigkeit bei. 50-kW-Spindel für die Schwerzerspanung Die Fräsmaschine aus der HEDELIUS-Schwenkkopffamilie bietet eine grosse Variation bei der Wahl der Spindel. So kann zwischen den Werkzeugaufnahmen SK 40 und HSK A63 sowie Spindeldrehzahlen von 14‘000, 15‘000 und 18‘000 U/Min. gewählt werden. In Sachen Spindelleistung haben Sie die Wahl zwischen 22, 29, 35 und 50 kW, wodurch die TILTENTA 11 auch für die Schwerzerspanung gut aufgestellt ist. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 65 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt.

TILTENTA 11-3600

TILTENTA 11-3600
5-Achsen Fahrständermaschine - für die Bearbeitung schwerer Werkstücke Gross in Raum und Leistung Extragrosser Y-Verfahrweg von 1.100 mm Vielseitiges 4/5-Achs-Bearbeitungszentrum mit schwenkbarer Hauptspindel Hohe Tischbelastung Optional mit integriertem Schwerlast-Rundtisch Allerhöchste Präzision durch vier Achsen im Werkzeug und eine Achse im Werkstück Schneller Werkzeugwechsler mit 65 Plätzen Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 245 Plätze Mit 4-Achsen im Werkzeug überzeugt die TILTENTA 11 mit exzellenter Dynamik, unabhängig vom Werkstückgewicht, und schafft dadurch ideale Voraussetzungen für hohe Eilgänge bis 40 Meter pro Minute. Ausgerüstet mit leistungsstarken, flüssigkeitsgekühlten CELOX-Motorspindeln überzeugt dieses 5-Achs-Bearbeitungszentrum durch hohe Zerspanungsleistung und Präzision. Massstäbe setzen die groß dimensionierten X-, Y- und Z-Achsen sowie das steife Maschinenbett. 3 Linearführungen für hohe Genauigkeit Ein verstärkter Unterbau, Vorschubmotor und verstärkte Kugelrollspindeln bringen eine hohe Genauigkeit, auch in diesen Werkstück-Gewichtsklassen. Zusätzlich arbeitet die X-Achse mit drei Linearführungen und trägt ihren Teil zur Genauigkeit bei. 50-kW-Spindel für die Schwerzerspanung Die Fräsmaschine aus der HEDELIUS-Schwenkkopffamilie bietet eine grosse Variation bei der Wahl der Spindel. So kann zwischen den Werkzeugaufnahmen SK 40 und HSK A63 sowie Spindeldrehzahlen von 14‘000, 15‘000 und 18‘000 U/Min. gewählt werden. In Sachen Spindelleistung haben Sie die Wahl zwischen 22, 29, 35 und 50 kW, wodurch die TILTENTA 11 auch für die Schwerzerspanung gut aufgestellt ist. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 65 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt.

TILTENTA 11-4600

TILTENTA 11-4600
5-Achsen Fahrständermaschine - für die Bearbeitung schwerer Werkstücke Für alle, die Grosses vorhaben Extragrosser Y-Verfahrweg von 1.100 mm Vielseitiges 4/5-Achs-Bearbeitungszentrum mit schwenkbarer Hauptspindel Hohe Tischbelastung Optional mit integriertem Schwerlast-Rundtisch Allerhöchste Präzision durch vier Achsen im Werkzeug und eine Achse im Werkstück Schneller Werkzeugwechsler mit 65 Plätzen Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 245 Plätze Dank des mitfahrenden Werkzeugmagazins der TILTENTA 11 dauert der Werkzeugwechsel trotz 4600 mm Verfahrweg nur wenige Sekunden. Das serienmäßige 65-fach Werkzeugmagazin reduziert bereits im Standard Ihre Rüstzeiten. Mit einer Arbeitsraumtrennwand kann die Maschine zudem im sogenannten Pendelbetrieb hauptzeitparallel beladen werden. Perfekt gestaltete Arbeitsräume mit senkrechten Lamellenabdeckungen und die gute Zugänglichkeit zum Arbeitsraum runden das Gesamtkonzept dieses 5-Achs-Bearbeitungszentrums ab. 3 Linearführungen für hohe Genauigkeit Ein verstärkter Unterbau, Vorschubmotor und verstärkte Kugelrollspindeln bringen eine hohe Genauigkeit, auch in diesen Werkstück-Gewichtsklassen. Zusätzlich arbeitet die X-Achse mit drei Linearführungen und trägt ihren Teil zur Genauigkeit bei. 50-kW-Spindel für die Schwerzerspanung Die Fräsmaschine aus der HEDELIUS-Schwenkkopffamilie bietet eine grosse Variation bei der Wahl der Spindel. So kann zwischen den Werkzeugaufnahmen SK 40 und HSK A63 sowie Spindeldrehzahlen von 14‘000, 15‘000 und 18‘000 U/Min. gewählt werden. In Sachen Spindelleistung haben Sie die Wahl zwischen 22, 29, 35 und 50 kW, wodurch die TILTENTA 11 auch für die Schwerzerspanung gut aufgestellt ist. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 65 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt.

FORTE 6-2300

FORTE 6-2300
Vertikales Fahrständer Bearbeitungszentrum Wirtschaftliche Vertikalbearbeitung langer Werkstücke Grosszügiger X-Verfahrweg von 2300 mm Komplett gekapselter Arbeitsraum Direkte Messsysteme Leistungsstarke flüssigkeitsgekühlte Motorfrässpindle mit 12.000 min-1 und 22 kW im Standard Hauptspindeln mit SK40 oder optional HSK A63 Aufnahme Mitfahrendes 40-fach Magazin Hauptzeitparallele Werkzeugvorwahl durch Doppelgreifer für kurze Span-zu-Span Zeit Ergonomische Tischhöhe ca. 800 mm über Boden Senkrechte Lamellenabdeckung aus Edelstahl für optimierten Spänefall Späneförderer wahlweise in Rechts- oder Linksausführung Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 220 Plätze Exzellente Langzeitstabilität, höchste Genauigkeit, mustergültige Ergonomie Die FORTE 6-2300 ist ein vertikales Fahrständer-Bearbeitungszentrum der neuesten Generation. Serienmässig ausgerüstet mit einer flüssigkeitsgekühlten Motorfrässpindel mit 12.000 min-1, einem 40-fach Werkzeugmagazin, direkten Wegmesssystemen und modernster Steuerungstechnik von Heidenhain oder Siemens überzeugt diese Baureihe mit exzellenter Langzeitstabilität, höchster Genauigkeit und mustergültiger Ergonomie. Beachtliche Dynamik für moderne Frässtrategien Mit ihrem langen X-Verfahrweg von 2300 mm ist die FORTE 6 ideal für die Vertikalbearbeitung langer  Werkstücke oder die Mehrfachaufspannung kleinerer Werkstücke. Der Arbeitsraum der Maschine ist dabei vollständig gekapselt, wodurch z. B. das Tieflochbohren mit hohen Kühlmitteldrücken ermöglicht wird.  Um den modernen Frässtrategien gerecht zu werden, sorgen großzügig dimensionierte Führungs- und Antriebssysteme sorgen für eine beachtliche Dynamik. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 40 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt.

FORTE 7-2600

FORTE 7-2600
Vertikales 3-Achsen Bearbeitungszentrum Flexibel in der Einzelteilfertigung und im Pendelbetrieb Extra grosser Z-Verfahrweg von 800 mm Grosser X-Verfahrweg von 2600 mm Vollständig geschlossener Arbeitsraum Hochbelastbarer, feststehender Maschinentisch Senkrechte Edelstahlabdeckung für optimierten Spänefall Fahrständer aus hochwertigem Maschinenguss Mitfahrendes Werkzeugmagazin mit 33 oder 50 Plätzen für kurze Span-zu-Span-Zeiten Pendelbearbeitung zur Reduzierung der Stillstandzeiten bei der Serienfertigung Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 230 Plätze Parallele Fertigung während der Rüstzeiten Neue Einsatzgebiete erschließt die FORTE 7-2600 bei der Bearbeitung von Einzelteilen und Serien. Durch Einsetzen einer Arbeitsraumtrennwand lässt sich der lange Basisarbeitsraum zum hauptzeitparallelen Be- und Entladen zweiteilen. So wird eine produktive Pendelbearbeitung mit 2 x 1000 mm X-Verfahrweg möglich. Die gesamte Aufspannfläche kann für die Bearbeitung langer Werkstücke oder mit den optionalen Winkelfräsköpfen auch für die Stirnseitenbearbeitung genutzt werden. Leistungsstarke Spindeln für optimale Ergebnisse Die in der FORTE 7-2600 verwendeten Hauptspindeln leisten optional 22,00 oder 29,00 kW bei jeweils maximal 12.000 oder 14.000 Umdrehungen pro Minute. Die leistungsstärkste Spindel arbeitet mit 35,00 kW bei maximal 18.000 Umdrehungen pro Minute. Höchste Systemsteifigkeit und Rundlaufgüte sind das Markenzeichen dieser hybridgelagerten CELOX® Integral Motorspindeln. Zudem sind alle F7 2600 mit einem hydromechanischen Werkzeugspannsystem und automatischem Werkzeugwechsler ausgerüstet. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 50 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt. Optionen für die FORTE 7-2600 mit passgenauen Fertigungslösungen Mit ausgesuchten Ergänzungen kann die F7-Baureihe exakt auf die spätere Fertigung hin ausgerichtet werden. Mithilfe von Schrägbett-Kühlmittelanlagen und der optionalen inneren Kühlmittelzufuhr beispielsweise kann eine schnellere und effizientere Fertigung dank der direktgekühlten Werkzeuge erreicht werden. Oder das Bearbeitungszentrum wird mittels Nullpunktspannsystemen für minimierte Rüstzeiten ausgelegt.

FORTE 7-3200

FORTE 7-3200
Vertikales 3-Achsen Bearbeitungszentrum Die FORTE 7-3200 ist schnell und präzise auch bei schweren Aufgaben Extra grosser Z-Verfahrweg von 800 mm Grosser X-Verfahrweg von 3200 mm Vollständig geschlossener Arbeitsraum Hochbelastbarer, feststehender Maschinentisch Senkrechte Edelstahlabdeckung für optimierten Spänefall Fahrständer aus hochwertigem Maschinenguss Mitfahrendes Werkzeugmagazin mit 33 oder 50 Plätzen für kurze Span-zu-Span-Zeiten Pendelbearbeitung zur Reduzierung der Stillstandzeiten bei der Serienfertigung Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 230 Plätze Bewährte Fahrständerbauweise für höchste Präzision Das Fahrständerkonzept mit unten liegender Gussbrücke bietet ideale Voraussetzungen für hohe Eilgänge und Vorschübe bis 40 m/min. Auch sehr schwere Werkstücke bis ca. 3000 kg beeinflussen die Dynamik der Zerspanung nicht. Mit den CELOX® Integral Motorspindeln steht maximal ein Drehzahlbereich bis 18.000 min-1 aus 35,00 kW zur Verfügung und das bei kompromissloser Präzision. Ein leistungsfähiges Multitalent Mit bis zu 550 Kubikzentimetern Fräsleistung in Stahl pro Minute bietet das Bearbeitungszentrum FORTE 7-3200 eine hohe Dynamik. Bohrlöcher bis 45 mm Durchmesser und Gewinde bis Größe M 27 sind für die stärkste Hauptspindel kein Problem. Ein schneller Werkzeugwechsel (ca. 9,5 Sekunden bei vorgewähltem Nachfolgewerkzeug), das maximale Werkzeuggewicht von 5 kg (andere Gewichte auf Anfrage) und der mögliche Werkzeugdurchmesser bis 100 mm bei freien Nebenplätzen runden die Leistungskennziffern ab. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 50 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt. Vorschubtechnologie für optimale Bearbeitungsergebnisse HEDELIUS bietet auch für die F7-Baureihe eine 3D-Formenbauabstimmung als Option. Damit können bestimmte Parameter, wie die Bearbeitungsgeschwindigkeit, die Oberflächengüte oder die Genauigkeit exakt an die Erfordernisse angepasst werden. Serienmäßig sorgen viele technische Details für die hohe Präzision der Bearbeitungszentren: Von den High-End Servomotoren bis zur Lagerung der Inkrementalgeber oder dem direkten Wegmesssystem.

FORTE 9-2600

FORTE 9-2600
Vertikales Fahrständer Bearbeitungszentrum Flexibel in der Grossteilebearbeitung Grosser Y- und Z-Achs Verfahrweg von 900 mm Komplett gekapselter Arbeitsraum Direkte Messsysteme Leistungsstarke flüssigkeitsgekühlte Motorfrässpindel mit 12.000 min-1 und 22 kW im Standard Hauptspindeln mit SK40 oder optional HSK A63 Aufnahme Hohe Tischbelastung durch feststehenden Maschinentisch Mitfahrendes 60-fach Magazin Hauptzeitparallele Werkzeugvorwahl durch Doppelgreifer für kurze Span-zu-Span Zeit Senkrechte Lamellenabdeckung aus Edelstahl für optimierten Spänefall Späneförderer wahlweise in Rechts- oder Linksausführung Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 240 Plätze Entwickelt für die Zerspanung mit modernen Hochleistungswerkzeugen Die Forte 9 erweitert die erfolgreiche Forte Baureihe von HEDELUS nach oben. Konstruiert für die Zerspanung mit modernen Hochleistungswerkzeugen überzeugen die Bearbeitungszentren FORTE 9-2600, FORTE 9-3600 und FORTE 9-4600 mit X-Verfahrwegen von 2600 mm, 3600 mm und 4600 mm. Das ausgereifte Fahrständerkonzept überzeugt in der Grossteilebearbeitung mit beeindruckender Leistung, Präzision und Dynamik. Überlegenes Fahrständerkonzept für maximale Dynamik Besonders bei großssn und schweren Werkstücken spielt das Fahrständerkonzept seine Überlegenheit aus, da die Dynamik der Maschine unabhängig vom Werkstückgewicht ist. Der verwindungssteife Fahrständer aus Grauguss überzeugt mit hoher Stabilität und Schwingungsdämpfung. Sekundenschnelle Werkzeugwechsel in jeder Position garantiert das mitfahrende 60-fach Werkzeugmagazin. Perfekt gestaltet Arbeitsräume mit senkrechten Lamellenabdeckungen und die gute Zugänglichkeit zum Arbeitsraum runden das Gesamtkonzept dieser Baureihe ab. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 60 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt.

FORTE 9-3600

FORTE 9-3600
Vertikales Fahrständer Bearbeitungszentrum Flexibel in der Grossteilebearbeitung Grosser Y- und Z-Achs Verfahrweg von 900 mm Komplett gekapselter Arbeitsraum Direkte Messsysteme Leistungsstarke flüssigkeitsgekühlte Motorfrässpindel mit 12.000 min-1 und 22 kW im Standard Hauptspindeln mit SK40 oder optional HSK A63 Aufnahme Hohe Tischbelastung durch feststehenden Maschinentisch Mitfahrendes 60-fach Magazin Hauptzeitparallele Werkzeugvorwahl durch Doppelgreifer für kurze Span-zu-Span Zeit Senkrechte Lamellenabdeckung aus Edelstahl für optimierten Spänefall Späneförderer wahlweise in Rechts- oder Linksausführung Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 240 Plätze Entwickelt für die Zerspanung mit modernen Hochleistungswerkzeugen Die FORTE 9 erweitert die erfolgreiche Forte Baureihe von HEDELUS nach oben. Konstruiert für die Zerspanung mit modernen Hochleistungswerkzeugen überzeugen die Bearbeitungszentren FORTE 9-2600, FORTE 9-3600 und FORTE 9-4600 mit X-Verfahrwegen von 2600 mm, 3600 mm und 4600 mm. Das ausgereifte Fahrständerkonzept überzeugt in der Grossteilebearbeitung mit beeindruckender Leistung, Präzision und Dynamik. Überlegenes Fahrständerkonzept für maximale Dynamik Besonders bei grossen und schweren Werkstücken spielt das Fahrständerkonzept seine Überlegenheit aus, da die Dynamik der Maschine unabhängig vom Werkstückgewicht ist. Der verwindungssteife Fahrständer aus Grauguss überzeugt mit hoher Stabilität und Schwingungsdämpfung. Sekundenschnelle Werkzeugwechsel in jeder Position garantiert das mitfahrende 60-fach Werkzeugmagazin. Perfekt gestaltet Arbeitsräume mit senkrechten Lamellenabdeckungen und die gute Zugänglichkeit zum Arbeitsraum runden das Gesamtkonzept dieser Baureihe ab. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 60 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt.

FORTE 9-4600

FORTE 9-4600
Vertikales Fahrständer Bearbeitungszentrum Flexibel in der Grossteilebearbeitung Grosser Y- und Z-Achs Verfahrweg von 900 mm Komplett gekapselter Arbeitsraum Direkte Messsysteme Leistungsstarke flüssigkeitsgekühlte Motorfrässpindel mit 12.000 min-1 und 22 kW im Standard Hauptspindeln mit SK40 oder optional HSK A63 Aufnahme Hohe Tischbelastung durch feststehenden Maschinentisch Mitfahrendes 60-fach Magazin Hauptzeitparallele Werkzeugvorwahl durch Doppelgreifer für kurze Span-zu-Span Zeit Senkrechte Lamellenabdeckung aus Edelstahl für optimierten Spänefall Späneförderer wahlweise in Rechts- oder Linksausführung Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 240 Plätze Entwickelt für die Zerspanung mit modernen Hochleistungswerkzeugen Die FORTE 9 erweitert die erfolgreiche Forte Baureihe von HEDELUS nach oben. Konstruiert für die Zerspanung mit modernen Hochleistungswerkzeugen überzeugen die Bearbeitungszentren FORTE 9-2600, FORTE 9-3600 und FORTE 9-4600 mit X-Verfahrwegen von 2600 mm, 3600 mm und 4600 mm. Das ausgereifte Fahrständerkonzept überzeugt in der Grossteilebearbeitung mit beeindruckender Leistung, Präzision und Dynamik. Überlegenes Fahrständerkonzept für maximale Dynamik Besonders bei grossen und schweren Werkstücken spielt das Fahrständerkonzept seine Überlegenheit aus, da die Dynamik der Maschine unabhängig vom Werkstückgewicht ist. Der verwindungssteife Fahrständer aus Grauguss überzeugt mit hoher Stabilität und Schwingungsdämpfung. Sekundenschnelle Werkzeugwechsel in jeder Position garantiert das mitfahrende 60-fach Werkzeugmagazin. Perfekt gestaltet Arbeitsräume mit senkrechten Lamellenabdeckungen und die gute Zugänglichkeit zum Arbeitsraum runden das Gesamtkonzept dieser Baureihe ab. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 60 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt.  

FORTE 11-2600

FORTE 11-2600
Vertikales Fahrständer Bearbeitungszentrum Bearbeitung im grossen Stil Grosser Y-Verfahrweg von 1100 mm Komplett gekapselter Arbeitsraum Direkte Messsysteme Leistungsstarke, flüssigkeitsgekühlte Motorfrässpindel bis 50 kW Hauptspindeln mit SK40- oder optional HSK-A63-Aufnahme Hohe Tischbelastung durch feststehenden Maschinentisch Mitfahrendes 65-fach Magazin Hauptzeitparallele Werkzeugvorwahl durch Doppelgreifer für kurze Span-zu-Span-Zeit Senkrechte Lamellenabdeckung aus Edelstahl für optimierten Spänefall Späneförderer wahlweise in Rechts- oder Linksausführung Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 245 Plätze Mit der FORTE 11 setzt die HEDELIUS Maschinenfabrik einen weiteren Massstab in der 3-Achs-Bearbeitung. Mit einem Y-Verfahrweg von 1100 mm erweitert das Bearbeitungszentrum die beliebte FORTE-Baureihe. Mit 65 Werkzeugen im Standard und Verfahrwegen von 2600 x 1100 x 1005 mm (x/y/z) ist diese Maschine für die Zerspanung von massiven Teilen oder die Bearbeitung mehrerer kleiner Teile besonders geeignet. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 65 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt.

FORTE 11-3600

FORTE 11-3600
Vertikales Fahrständer Bearbeitungszentrum Gross in Raum und Leistung Grosser Y-Verfahrweg von 1100 mm Komplett gekapselter Arbeitsraum Direkte Messsysteme Leistungsstarke, flüssigkeitsgekühlte Motorfrässpindel bis 50 kW Hauptspindeln mit SK40- oder optional HSK-A63-Aufnahme Hohe Tischbelastung durch feststehenden Maschinentisch Mitfahrendes 65-fach Magazin Hauptzeitparallele Werkzeugvorwahl durch Doppelgreifer für kurze Span-zu-Span-Zeit Senkrechte Lamellenabdeckung aus Edelstahl für optimierten Spänefall Späneförderer wahlweise in Rechts- oder Linksausführung Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 245 Plätze Das 3-Achs-Bearbeitungszentrum FORTE 11-3600 überzeugt durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in unterschiedlichen Branchen. Ob Maschinen- oder Werkzeugbau, ob Fahrzeugbau oder Aerospace – überall, wo lange Werkstücke mit hoher Präzision wirtschaftlich bearbeitet werden, setzt die FORTE-Baureihe von HEDELIUS Massstäbe. Mit den leistungsstarken Frässpindeln, einem 65-fach Werkzeugmagazin im Standard und dem umfangreichen Zubehör wird dieses Bearbeitungszentrum zum produktiven Mittelpunkt Ihrer Fertigung. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 65 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt.

FORTE 11-4600

FORTE 11-4600
Vertikales Fahrständer Bearbeitungszentrum Wenn es etwas mehr sein muss Grosser Y-Verfahrweg von 1100 mm Komplett gekapselter Arbeitsraum Direkte Messsysteme Leistungsstarke, flüssigkeitsgekühlte Motorfrässpindel bis 50 kW Hauptspindeln mit SK40- oder optional HSK-A63-Aufnahme Hohe Tischbelastung durch feststehenden Maschinentisch Mitfahrendes 65-fach Magazin Hauptzeitparallele Werkzeugvorwahl durch Doppelgreifer für kurze Span-zu-Span-Zeit Senkrechte Lamellenabdeckung aus Edelstahl für optimierten Spänefall Späneförderer wahlweise in Rechts- oder Linksausführung Highlight: mit Werkzeugmagazin Standby erweiterbar auf 245 Plätze Trotz eines Verfahrweges von 4600 mm erfolgt der Werkzeugwechsel der FORTE 11-4600 innerhalb weniger Sekunden. Das große, mitfahrende 65-fach Werkzeugmagazin reduziert außerdem bereits im Standard Ihre Rüstzeiten. Perfekt gestaltete Arbeitsräume mit senkrechten Lamellenabdeckungen und die gute Zugänglichkeit zum Arbeitsraum runden das Gesamtkonzept dieses 3-Achs-Bearbeitungszentrums ab. Erweiterung Werkzeugmagazin mit "Standby" Für eine chaotische Fertigung mit vielen unterschiedlichen Teilen, Losgrössen und Materialen hat die Maschine im Standard ein Werkzeugmagazin von 65 Plätzen. Dazu ist eine Erweiterung auf zusätzliche 180 Werkzeuge mit dem Standby-Magazin möglich. Die Werkzeuge sind über die Werkzeugtabelle immer auffindbar. Rüstzeiten entfallen vollständig; der Betrieb bekommt eine grosse Flexibilität in der Fertigung. Im Werkzeugmagazin ist eine Kegelreinigungsstation integriert. Werkzeuge werden automatisch gereinigt und geölt.

SE2200 A

SE2200 A
2-Achsen Drehzentrum 45°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

SE2200 LA

SE2200 LA
2-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

SE2200 MA

SE2200 MA
3-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

SE2200 LMA

SE2200 LMA
3-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

SE2200 LMSA

SE2200 LMSA
5-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

SE2200

SE2200
2-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

SE2200 L

SE2200 L
2-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

SE2200 M

SE2200 M
3-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

SE2200 LM

SE2200 LM
3-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug Der BMT-Revolverkopf schneidet Schwerlastprodukte (Maschine zum Anbau an den Fräs-Revolverkopf)

SE2200 LMS

SE2200 LMS
2-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

SE2200 LC

SE2200 LC
3-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

SE2200 LMC

SE2200 LMC
3-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

SE2200 LMSC

SE2200 LMSC
2-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

SE2200 YA

SE2200 YA
4-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Stabilisierter Aufbau der Einheit zur Minimierung der thermischen Verschiebung Integrierte Bearbeitung durch synchronisierte Steuerung von Haupt-/Nebenspindel Multi-Tasking-Betrieb mit keilförmigem Y-Achsenrevolver BMT45P Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug Neueste FANUC 0i PLUS Steuerung (15" Touchscreen)

SE2200 LYA

SE2200 LYA
4-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Stabilisierter Aufbau der Einheit zur Minimierung der thermischen Verschiebung Integrierte Bearbeitung durch synchronisierte Steuerung von Haupt-/Nebenspindel Multi-Tasking-Betrieb mit keilförmigem Y-Achsenrevolver BMT45P Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug Neueste FANUC 0i PLUS Steuerung (15" Touchscreen)

SE2200 LSYA

SE2200 LSYA
4-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Stabilisierter Aufbau der Einheit zur Minimierung der thermischen Verschiebung Integrierte Bearbeitung durch synchronisierte Steuerung von Haupt-/Nebenspindel Multi-Tasking-Betrieb mit keilförmigem Y-Achsenrevolver BMT45P Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug Neueste FANUC 0i PLUS Steuerung (15" Touchscreen)

SE2200 Y

SE2200 Y
4-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Stabilisierter Aufbau der Einheit zur Minimierung der thermischen Verschiebung Integrierte Bearbeitung durch synchronisierte Steuerung von Haupt-/Nebenspindel Multi-Tasking-Betrieb mit keilförmigem Y-Achsenrevolver BMT45P Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug Neueste FANUC 0i PLUS Steuerung (15" Touchscreen)

SE2200 LY

SE2200 LY
4-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Stabilisierter Aufbau der Einheit zur Minimierung der thermischen Verschiebung Integrierte Bearbeitung durch synchronisierte Steuerung von Haupt-/Nebenspindel Multi-Tasking-Betrieb mit keilförmigem Y-Achsenrevolver BMT45P Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug Neueste FANUC 0i PLUS Steuerung (15" Touchscreen)

SE2200 LSY

SE2200 LSY
4-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Stabilisierter Aufbau der Einheit zur Minimierung der thermischen Verschiebung Integrierte Bearbeitung durch synchronisierte Steuerung von Haupt-/Nebenspindel Multi-Tasking-Betrieb mit keilförmigem Y-Achsenrevolver BMT45P Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug Neueste FANUC 0i PLUS Steuerung (15" Touchscreen)

HD2200

HD2200
2-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

HD2200 C

HD2200 C
2-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

HD2200 M

HD2200 M
3-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

HD2200 MC

HD2200 MC
2-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

HD2200 Y

HD2200 Y
4-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Stabilisierter Aufbau der Einheit zur Minimierung der thermischen Verschiebung Integrierte Bearbeitung durch synchronisierte Steuerung von Haupt-/Nebenspindel Multi-Tasking-Betrieb mit keilförmigem Y-Achsenrevolver BMT45P Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug Neueste FANUC 0i PLUS Steuerung (15" Touchscreen)

HD2200 SY

HD2200 SY
2-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

HD2600

HD2600
2-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

HD2600 LE

HD2600 LE
2-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

HD2600 M

HD2600 M
2-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

HD2600 LME

HD2600 LME
2-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

HD2600 Y

HD2600 Y
2-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

HD2600 SY

HD2600 SY
2-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

HD3100

HD3100
2-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

HD3100 L

HD3100 L
2-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

HD3100 M

HD3100 M
2-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

HD3100 LM

HD3100 LM
2-Achsen Drehzentrum 30°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Gesicherte hohe Steifigkeit durch Rollenführung in allen Achsen (X/Z-Achse: 30/36m/min) kompakter Aufbau mit innenliegendem Motor Verbesserter Bedienungskomfort durch Einsatz der neuesten Steuerung von FANUC Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Spannfutter und Werkzeug

L280

L280
2-Achsen Drehzentrum Verwendet Rollenlager mit Ø140 mm (Ø5.5″) sowie doppelte Schrägkugellager für die Hauptspindel Mit hochsteifem und zuverlässigem Servo-Revolverkopf mit der besten Qualität seiner Klasse Der ausbalancierte Maschinenkörper garantiert höchste Steifigkeit und Genauigkeit Leistungsfähiger Reitstock mit einem Drehmoment von 7252 N.m

L280 L

L280 L
2-Achsen Drehzentrum Verwendet Rollenlager mit Ø140 mm (Ø5.5″) sowie doppelte Schrägkugellager für die Hauptspindel Mit hochsteifem und zuverlässigem Servo-Revolverkopf mit der besten Qualität seiner Klasse Der ausbalancierte Maschinenkörper garantiert höchste Steifigkeit und Genauigkeit Leistungsfähiger Reitstock mit einem Drehmoment von 7252 N.m

L280 LM

L280 LM
3-Achsen Drehzentrum Verwendet Rollenlager mit Ø140 mm (Ø5.5″) sowie doppelte Schrägkugellager für die Hauptspindel Mit hochsteifem und zuverlässigem Servo-Revolverkopf mit der besten Qualität seiner Klasse Der ausbalancierte Maschinenkörper garantiert höchste Steifigkeit und Genauigkeit Leistungsfähiger Reitstock mit einem Drehmoment von 7252 N.m

L300 A

L300 A
2-Achsen Drehzentrum Schwerlast-CNC-Drehzentrum Garantierte Steifigkeit durch Verwendung einer Kastenführung für alle Achsen Hochgenaue und hochsteife, direkt verbundene Gesamtstruktur Hochgenaue Doppelanker-Methode mit Vorspannung Minimale Wärmeverformung in der Hauptspindel Alle Modelle mit getriebeloser Hauptspindel sind mit Fräs-Revolverkopf ausgerüstet. Integrierter Prozess durch Verwendung einer 8″: Gegenspindel, bei Modellen mit Gegenspindel

L300 LA

L300 LA
2-Achsen Drehzentrum Schwerlast-CNC-Drehzentrum Garantierte Steifigkeit durch Verwendung einer Kastenführung für alle Achsen Hochgenaue und hochsteife, direkt verbundene Gesamtstruktur Hochgenaue Doppelanker-Methode mit Vorspannung Minimale Wärmeverformung in der Hauptspindel Alle Modelle mit getriebeloser Hauptspindel sind mit Fräs-Revolverkopf ausgerüstet. Integrierter Prozess durch Verwendung einer 8″: Gegenspindel, bei Modellen mit Gegenspindel

L300 MA

L300 MA
3-Achsen Drehzentrum Schwerlast-CNC-Drehzentrum Garantierte Steifigkeit durch Verwendung einer Kastenführung für alle Achsen Hochgenaue und hochsteife, direkt verbundene Gesamtstruktur Hochgenaue Doppelanker-Methode mit Vorspannung Minimale Wärmeverformung in der Hauptspindel Alle Modelle mit getriebeloser Hauptspindel sind mit Fräs-Revolverkopf ausgerüstet. Integrierter Prozess durch Verwendung einer 8″: Gegenspindel, bei Modellen mit Gegenspindel

L300 LMA

L300 LMA
3-Achsen Drehzentrum Schwerlast-CNC-Drehzentrum Garantierte Steifigkeit durch Verwendung einer Kastenführung für alle Achsen Hochgenaue und hochsteife, direkt verbundene Gesamtstruktur Hochgenaue Doppelanker-Methode mit Vorspannung Minimale Wärmeverformung in der Hauptspindel Alle Modelle mit getriebeloser Hauptspindel sind mit Fräs-Revolverkopf ausgerüstet. Integrierter Prozess durch Verwendung einer 8″: Gegenspindel, bei Modellen mit Gegenspindel

L300 MSA

L300 MSA
5-Achsen Drehzentrum Schwerlast-CNC-Drehzentrum Garantierte Steifigkeit durch Verwendung einer Kastenführung für alle Achsen Hochgenaue und hochsteife, direkt verbundene Gesamtstruktur Hochgenaue Doppelanker-Methode mit Vorspannung Minimale Wärmeverformung in der Hauptspindel Alle Modelle mit getriebeloser Hauptspindel sind mit Fräs-Revolverkopf ausgerüstet. Integrierter Prozess durch Verwendung einer 8″: Gegenspindel, bei Modellen mit Gegenspindel

L300 LMSA

L300 LMSA
5-Achsen Drehzentrum Schwerlast-CNC-Drehzentrum Garantierte Steifigkeit durch Verwendung einer Kastenführung für alle Achsen Hochgenaue und hochsteife, direkt verbundene Gesamtstruktur Hochgenaue Doppelanker-Methode mit Vorspannung Minimale Wärmeverformung in der Hauptspindel Alle Modelle mit getriebeloser Hauptspindel sind mit Fräs-Revolverkopf ausgerüstet. Integrierter Prozess durch Verwendung einer 8″: Gegenspindel, bei Modellen mit Gegenspindel

L300 C

L300 C
2-Achsen Drehzentrum Schwerlast-CNC-Drehzentrum Garantierte Steifigkeit durch Verwendung einer Kastenführung für alle Achsen Hochgenaue und hochsteife, direkt verbundene Gesamtstruktur Hochgenaue Doppelanker-Methode mit Vorspannung Minimale Wärmeverformung in der Hauptspindel Alle Modelle mit getriebeloser Hauptspindel sind mit Fräs-Revolverkopf ausgerüstet

L300 LC

L300 LC
2-Achsen Drehzentrum Schwerlast-CNC-Drehzentrum Garantierte Steifigkeit durch Verwendung einer Kastenführung für alle Achsen Hochgenaue und hochsteife, direkt verbundene Gesamtstruktur Hochgenaue Doppelanker-Methode mit Vorspannung Minimale Wärmeverformung in der Hauptspindel Alle Modelle mit getriebeloser Hauptspindel sind mit Fräs-Revolverkopf ausgerüstet

L300 MC

L300 MC
3-Achsen Drehzentrum Schwerlast-CNC-Drehzentrum Garantierte Steifigkeit durch Verwendung einer Kastenführung für alle Achsen Hochgenaue und hochsteife, direkt verbundene Gesamtstruktur Hochgenaue Doppelanker-Methode mit Vorspannung Minimale Wärmeverformung in der Hauptspindel Alle Modelle mit getriebeloser Hauptspindel sind mit Fräs-Revolverkopf ausgerüstet. Integrierter Prozess durch Verwendung einer 8″ : Gegenspindel, bei Modellen mit Gegenspindel

L300 LMC

L300 LMC
3-Achsen Drehzentrum Schwerlast-CNC-Drehzentrum Garantierte Steifigkeit durch Verwendung einer Kastenführung für alle Achsen Hochgenaue und hochsteife, direkt verbundene Gesamtstruktur Hochgenaue Doppelanker-Methode mit Vorspannung Minimale Wärmeverformung in der Hauptspindel Alle Modelle mit getriebeloser Hauptspindel sind mit Fräs-Revolverkopf ausgerüstet. Integrierter Prozess durch Verwendung einer 8″ : Gegenspindel, bei Modellen mit Gegenspindel

L300 MSC

L300 MSC
5-Achsen CNC-Drehzentrum Schwerlast-CNC-Drehzentrum Garantierte Steifigkeit durch Verwendung einer Kastenführung für alle Achsen Hochgenaue und hochsteife, direkt verbundene Gesamtstruktur Hochgenaue Doppelanker-Methode mit Vorspannung Minimale Wärmeverformung in der Hauptspindel Alle Modelle mit getriebeloser Hauptspindel sind mit Fräs-Revolverkopf ausgerüstet. Integrierter Prozess durch Verwendung einer 8″ : Gegenspindel, bei Modellen mit Gegenspindel

L400 A

L400 A
2-Achsen Drehzentrum Schwerlast-CNC-Drehzentrum für große Arbeitskapazitäten Garantierte Steifigkeit durch Verwendung einer Kastenführung für alle Achsen All-in-One-Struktur mit direkter Verbindung für höchste Genauigkeit und Steifigkeit Mit doppelter Verankerung für hochgenaue Vorspannung Minimale Wärmeverformung in der Hauptspindel Bei der gesamten L400-Palette wird die Hauptspindel mit einem zweistufigen Getriebe angetrieben

L400 MA

L400 MA
3-Achsen-Drehzentrum Schwerlast-CNC-Drehzentrum für große Arbeitskapazitäten Garantierte Steifigkeit durch Verwendung einer Kastenführung für alle Achsen All-in-One-Struktur mit direkter Verbindung für höchste Genauigkeit und Steifigkeit Mit doppelter Verankerung für hochgenaue Vorspannung Minimale Wärmeverformung in der Hauptspindel Bei der gesamten L400-Palette wird die Hauptspindel mit einem zweistufigen Getriebe angetrieben

L400 C

L400 C
2-Achsen-Drehzentrum Schwerlast-CNC-Drehzentrum für große Arbeitskapazitäten Garantierte Steifigkeit durch Verwendung einer Kastenführung für alle Achsen All-in-One-Struktur mit direkter Verbindung für höchste Genauigkeit und Steifigkeit Mit doppelter Verankerung für hochgenaue Vorspannung Minimale Wärmeverformung in der Hauptspindel Bei der gesamten L400-Palette wird die Hauptspindel mit einem zweistufigen Getriebe angetrieben

L400 LC

L400 LC
2-Achsen-Drehzentrum Schwerlast-CNC-Drehzentrum für große Arbeitskapazitäten Garantierte Steifigkeit durch Verwendung einer Kastenführung für alle Achsen All-in-One-Struktur mit direkter Verbindung für höchste Genauigkeit und Steifigkeit Mit doppelter Verankerung für hochgenaue Vorspannung Minimale Wärmeverformung in der Hauptspindel Bei der gesamten L400-Palette wird die Hauptspindel mit einem zweistufigen Getriebe angetrieben

L400 MC

L400 MC
3-Achsen Drehzentrum Schwerlast-CNC-Drehzentrum für große Arbeitskapazitäten Garantierte Steifigkeit durch Verwendung einer Kastenführung für alle Achsen All-in-One-Struktur mit direkter Verbindung für höchste Genauigkeit und Steifigkeit Mit doppelter Verankerung für hochgenaue Vorspannung Minimale Wärmeverformung in der Hauptspindel Bei der gesamten L400-Palette wird die Hauptspindel mit einem zweistufigen Getriebe angetrieben

L400 LMC

L400 LMC
3-Achsen Drehzentrum Schwerlast-CNC-Drehzentrum für große Arbeitskapazitäten Garantierte Steifigkeit durch Verwendung einer Kastenführung für alle Achsen All-in-One-Struktur mit direkter Verbindung für höchste Genauigkeit und Steifigkeit Mit doppelter Verankerung für hochgenaue Vorspannung Minimale Wärmeverformung in der Hauptspindel Bei der gesamten L400-Palette wird die Hauptspindel mit einem zweistufigen Getriebe angetrieben

L2000 Y

L2000 Y
4-Achsen-Drehzentrum Maschinenkonstruktion dient der Taktzeitreduzierung und steigert die Produktion Integrierte Produktion durch zusätzliche BMT65P Werkzeugablagen-Spindelsteuerung der Y-Achse Integrierte Verarbeitung durch Synchronisationssteuerung der 8" Hauptspindel und der 6″ Gegenspindel Leistungsstarkes Schneiden durch Integration von Kastenführungen Vorn angebrachte Schmiereinheit für einfache Wartung

L2000 LY

L2000 LY
4-Achsen-Drehzentrum Maschinenkonstruktion dient der Taktzeitreduzierung und steigert die Produktion Integrierte Produktion durch zusätzliche BMT65P Werkzeugablagen-Spindelsteuerung der Y-Achse Integrierte Verarbeitung durch Synchronisationssteuerung der 8" Hauptspindel und der 6″ Gegenspindel Leistungsstarkes Schneiden durch Integration von Kastenführungen Vorn angebrachte Schmiereinheit für einfache Wartung

L2000 SY

L2000 SY
4-Achsen-Drehzentrum Maschinenkonstruktion dient der Taktzeitreduzierung und steigert die Produktion Leistungsstarkes Schneiden durch Integration von Kastenführungen Vorn angebrachte Schmiereinheit für einfache Wartung

L2000 LSY

L2000 LSY
4-Achsen-Drehzentrum Maschinenkonstruktion dient der Taktzeitreduzierung und steigert die Produktion Leistungsstarkes Schneiden durch Integration von Kastenführungen Vorn angebrachte Schmiereinheit für einfache Wartung

L2600 Y

L2600 Y
4-Achsen-Drehzentrum Maschinenkonstruktion dient der Taktzeitreduzierung und steigert die Produktion Leistungsstarkes Schneiden durch Integration von Kastenführungen Vorn angebrachte Schmiereinheit für einfache Wartung

L2600 LY

L2600 LY
4-Achsen-Drehzentrum Maschinenkonstruktion dient der Taktzeitreduzierung und steigert die Produktion Leistungsstarkes Schneiden durch Integration von Kastenführungen Vorn angebrachte Schmiereinheit für einfache Wartung

L2600 SY

L2600 SY
6-Achsen Drehzentrum Maschinenkonstruktion dient der Taktzeitreduzierung und steigert die Produktion Leistungsstarkes Schneiden durch Integration von Kastenführungen Vorn angebrachte Schmiereinheit für einfache Wartung

L3000 Y

L3000 Y
4-Achsen-Drehzentrum Maschinenkonstruktion dient der Taktzeitreduzierung und steigert die Produktion Leistungsstarkes Schneiden durch Integration von Kastenführungen Vorn angebrachte Schmiereinheit für einfache Wartung

L3000 LY

L3000 LY
4-Achsen-Drehzentrum Maschinenkonstruktion dient der Taktzeitreduzierung und steigert die Produktion Leistungsstarkes Schneiden durch Integration von Kastenführungen Vorn angebrachte Schmiereinheit für einfache Wartung

L3000 SY

L3000 SY
6-Achsen-Drehzentrum Maschinenkonstruktion dient der Taktzeitreduzierung und steigert die Produktion Leistungsstarkes Schneiden durch Integration von Kastenführungen Vorn angebrachte Schmiereinheit für einfache Wartung

KL7000 LY

KL7000 LY
6-Achsen-Drehzentrum Maschinenkonstruktion dient der Taktzeitreduzierung und steigert die Produktion Leistungsstarkes Schneiden durch Integration von Kastenführungen Vorn angebrachte Schmiereinheit für einfache Wartung

LM1600 TTSY

LM1600 TTSY
8-Achsen Drehzentrum Doppelspindel und Doppelrevolver-Multitasking CNC  Eingebauter Spindelkopf mit hoher Leistung Hohe Produktivität durch unteren und oberen Revolver garantiert Verwendung von hochfestem BMT Revolver Kombinierte Bearbeitung durch Zufügen einer Y-Achse am oberen Revolver (TTSY Spezifikation) Spezifische Bearbeitungszeiten durch synchrone Drehsteuerung der gegenüberliegenden Hauptspindel reduziert Hohe Festigkeit durch Verwendung von Kastenführungen an allen Achsen (Serie LM2500TT) Vorschubwelle im Hybrid-Design verbindet Kastenführung und Rollenführung (Serie LM1600/1800TT)

LM1800 TTSY

LM1800 TTSY
8-Achsen Drehzentrum Doppelspindel und Doppelrevolver-Multitasking CNC  Eingebauter Spindelkopf mit hoher Leistung Hohe Produktivität durch unteren und oberen Revolver garantiert Verwendung von hochfestem BMT Revolver Kombinierte Bearbeitung durch Zufügen einer Y-Achse am oberen Revolver (TTSY Spezifikation) Spezifische Bearbeitungszeiten durch synchrone Drehsteuerung der gegenüberliegenden Hauptspindel reduziert Hohe Festigkeit durch Verwendung von Kastenführungen an allen Achsen (Serie LM2500TT) Vorschubwelle im Hybrid-Design verbindet Kastenführung und Rollenführung (Serie LM1600/1800TT)

LV500 RM/LM

LV500 RM/LM
Vertikaldrehmachine 3-Achsen  Schwerlast-Vertikaldrehzentrum für hohe Produktionsraten Stabile Struktur der Hauptspindel, Schwerlast-Schneidtyp (Lade- und Einspannstruktur verwendet das Spindelgewicht) 2-stufiger Spannfutter-Druckmechanismus zur Minimierung der Materialverformung Verschiedene Peripherien für rationelle Bearbeitung einsetzbar Die All-in-One-Maschinenstruktur fasst Antriebs- und Ölversorgungsfunktionen in einem Maschinenkörper zusammen "Rechts-" und "Links-" Struktur zur Sicherstellung einer rationellen Automatisierung

LV800 RM/LM

LV800 RM/LM
Vertikaldrehmaschine 3-Achsen  Schwerlast-Vertikaldrehzentrum für hohe Produktionsraten Stabile Struktur der Hauptspindel, Schwerlast-Schneidtyp (Lade- und Einspannstruktur verwendet das Spindelgewicht) 2-stufiger Spannfutter-Druckmechanismus zur Minimierung der Materialverformung Verschiedene Peripherien für rationelle Bearbeitung einsetzbar Die All-in-One-Maschinenstruktur fasst Antriebs- und Ölversorgungsfunktionen in einem Maschinenkörper zusammen "Rechts-" und "Links-" Struktur zur Sicherstellung einer rationellen Automatisierung

LV1100 R/L

LV1100 R/L
Vertikaldrehmaschine 2-Achsen  Schwerlast-Vertikaldrehzentrum für hohe Produktionsraten Stabile Struktur der Hauptspindel, Schwerlast-Schneidtyp (Lade- und Einspannstruktur verwendet das Spindelgewicht) 2-stufiger Spannfutter-Druckmechanismus zur Minimierung der Materialverformung Verschiedene Peripherien für rationelle Bearbeitung einsetzbar Die All-in-One-Maschinenstruktur fasst Antriebs- und Ölversorgungsfunktionen in einem Maschinenkörper zusammen "Rechts-" und "Links-" Struktur zur Sicherstellung einer rationellen Automatisierung

LV1100 RM

LV1100 RM
Vertikaldrehmaschine 3-Achsen Schwerlast-Vertikaldrehzentrum für hohe Produktionsraten Stabile Struktur der Hauptspindel, Schwerlast-Schneidtyp (Lade- und Einspannstruktur verwendet das Spindelgewicht) 2-stufiger Spannfutter-Druckmechanismus zur Minimierung der Materialverformung Verschiedene Peripherien für rationelle Bearbeitung einsetzbar Die All-in-One-Maschinenstruktur fasst Antriebs- und Ölversorgungsfunktionen in einem Maschinenkörper zusammen "Rechts-" und "Links-" Struktur zur Sicherstellung einer rationellen Automatisierung

E160 A

E160 A
3-Achsen Drehzentrum Kompaktes Design auch in enge Räume einbaubar 45°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Höchste Wärmeformbeständigkeit, extrem stabile Maschinenstruktur Erweiterbare, höchst produktive Maschinenstruktur Unschlagbar schnelle Verfahrgeschwindigkeit : 30 m/min Einsatz des zuverlässigsten Hochgeschwindigkeits-Servo-Revolverkopfes : 0.1 Sekunden/Schritt Umweltfreundliche, separate Kühlschmierkonstruktion Kompaktes Design, auch in enge Räume einbaubar Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Einspannfutter und Werkzeug

E160 C

E160 C
2-Achsen Drehzentrum Kompaktes Design auch in enge Räume einbaubar 45°-Maschinenbettstruktur, geneigt, einteilig, mit hoher Steifigkeit Höchste Wärmeformbeständigkeit, extrem stabile Maschinenstruktur Erweiterbare, höchst produktive Maschinenstruktur Unschlagbar schnelle Verfahrgeschwindigkeit : 30 m/min Einsatz des zuverlässigsten Hochgeschwindigkeits-Servo-Revolverkopfes : 0.1 Sekunden/Schritt Umweltfreundliche, separate Kühlschmierkonstruktion Kompaktes Design, auch in enge Räume einbaubar. Das ergonomische Design erlaubt komfortablen Zugriff auf Einspannfutter und Werkzeug

F400

F400
Vertikal 3-Achsen Bearbeitungszentrum Bei der Hyundai Wia F400 handelt es sich um ein vielseitiges lineares High-End-Bearbeitungszentrum mit folgenden Merkmalen: Höchst genauer Spindelstock mit Hochpräzisions-Schrägkugellager Hochleistungs-Spindelstock, hohes Drehmoment für Präzisionsbearbeitung Aktuellste Servo-ATC-Implementierung zum schnellen Werkzeugaustausch Schnellvorschub über die 4-Wege-Y-Achse (F650, F650/50) Vordere Rollenführungsbahn hochpräzise Bearbeitung (F500/50, F650/50) Aktuellste SIEMENS-828D-Steuerung mit einer Vielzahl von Unterstützungs-Software

F500 PLUS

F500 PLUS
Vertikal 3-Achsen Bearbeitungszentrum Bei der Hyundai Wia F500 handelt es sich um ein vielseitiges lineares High-End-Bearbeitungszentrum mit folgenden Merkmalen: Höchst genauer Spindelstock mit Hochpräzisions-Schrägkugellager Hochleistungs-Spindelstock, hohes Drehmoment für Präzisionsbearbeitung Aktuellste Servo-ATC-Implementierung zum schnellen Werkzeugaustausch Schnellvorschub über die 4-Wege-Y-Achse (F650, F650/50) Vordere Rollenführungsbahn hochpräzise Bearbeitung (F500/50, F650/50)

F650 PLUS

F650 PLUS
Vertikales 3-Achsen Bearbeitungszentrum Bei der Hyundai Wia F650 handelt es sich um das schnellste lineare High-End-Bearbeitungszentrum mit folgenden Merkmalen: Höchst genauer Spindelstock mit Hochpräzisions-Schrägkugellager Hochleistungs-Spindelstock, hohes Drehmoment für Präzisionsbearbeitung Aktuellste Servo-ATC-Implementierung zum schnellen Werkzeugaustausch Schnellvorschub über die 4-Wege-Y-Achse (F650, F650/50) Vordere Rollenführungsbahn hochpräzise Bearbeitung (F500/50, F650/50) Aktuellste SIEMENS-828D-Steuerung mit einer Vielzahl von Unterstützungs-Software

MCU-5X

MCU-5X
Vertikales 5-Achsen Bearbeitungszentrum Die MCU-5X bietet eine hohe Steifigkeit für die Hochgeschwindigkeits- und prozessintensive Bearbeitung. Ideal für alle komplexen Fräsarbeiten mit verschiedenen Materialien. Ein perfekter Mehrwert für die Werkzeug- und Formenindustrie, die Medizintechnik, den Automobil- und Maschinenbau.

M800

M800
Vertikales Bearbeitungszentrum Die Microcut M800 ist ein kompaktes vertikales Bearbeitungszentrum mit hoher Effizienz und hoher Genauigkeit. Linearführungen für höhere Geschwindigkeiten und verbesserte Bearbeitungsproduktivität. Grosse Auswahl an Spindeldrehzahlen, automatischen Werkzeugwechslern und vieles mehr. Ideal für die Anwendungen und Bedürfnisse verschiedener Kunden der Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, Automobil, allgemeine Zerspanung und Maschinenbau.

M1050

M1050
Vertikales Bearbeitungszentrum Die Microcut M1050 ist ein kompaktes vertikales Bearbeitungszentrum mit hoher Effizienz und hoher Genauigkeit. Linearführungen für höhere Geschwindigkeiten und verbesserte Bearbeitungsproduktivität. Grosse Auswahl an Spindeldrehzahlen, automatischen Werkzeugwechslern und vieles mehr. Ideal für die Anwendungen und Bedürfnisse verschiedener Kunden der Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, Automobil, allgemeine Zerspanung und Maschinenbau.

M1200

M1200
Vertikales Bearbeitungszentrum Die Microcut M1050 ist ein kompaktes vertikales Bearbeitungszentrum mit hoher Effizienz und hoher Genauigkeit. Linearführungen für höhere Geschwindigkeiten und verbesserte Bearbeitungsproduktivität. Grosse Auswahl an Spindeldrehzahlen, automatischen Werkzeugwechslern und vieles mehr. Ideal für die Anwendungen und Bedürfnisse verschiedener Kunden der Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, Automobil, allgemeine Zerspanung und Maschinenbau.

MiyButler für Miyano

MiyButler für Miyano
Automation auf bestehender Standfläche Kompakte Automationslösung auf bestehender Stellfläche Modular erweiterbare Lösung Einfache Umrüstung und Bedienbarkeit OPTIONEN - Palletieren, messen, reinigen, beschriften und vieles mehr - Stangenlademagazin Damit Sie preislich wettbewerbsfähig bleiben, bieten wir Ihnen unseren "MiyButler", einen Industrieroboter der Marke Fanuc, an. Dieser Roboter heisst «MiyButler», weil er perfekt auf die Miyano BNA- und BNJ Serien passt (Miy = Miyano | Butler = Diener) und seinen Teil des «dienens» in Form einer Automation übernimmt. "MiyButler" passend zu Miyano BNA-42 S2 BNA-42 DHY3 BNA-42 SY5 BNA-42 MSY2 BNJ-42 SY6 BNJ-51 SY6 Die Rohteile werden durch den "MiyButler" von einem Alu-Pallet in die Spindel eingelegt. Nach der Bearbeitung nimmt der "MiyButler" das gefertigte Werkstück wieder aus der Spindel und legt es ins Pallet zurück. Der «MiyButler» nimmt das nächste Rohteil und wiederholt den Vorgang bis alle Rohteile gedreht sind. Das Handling des Roboters «MiyButlers» ist auf der Maschine platziert und somit im Grundriss der Standardmaschine enthalten. Dadurch beansprucht die Automatisierung nicht zusätzlichen Platz, was wiederum ein grosser Pluspunkt ist. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass sich diese Lösung einfach an die Maschinen-Steuerung anbinden lässt. Dem mannarmen Fertigen steht nichts mehr im Wege und Kleinserien werden wirtschaftlich gefertigt.  Modularität mit diversen Alternativen Die Auflage bringt Platz für 3 Speicherplätze (Alu-Pallet). Diese Plätze können Sie vollumfänglich als Speicherplätze und/oder als zusätzliche Stationen z.B. zum Messen, Entgraten oder Reinigen nutzen. Hier werden Ihnen keine Grenzen gesetzt, wie Sie diese 3 Plätze nutzen möchten. Sie können sie sogar pro Werkstück unterschiedlich einsetzen. Eine Messung funktioniert zum Beispiel so: der Roboter «MiyButler» positioniert das Werkstück regelmässig vor dieses Messgerät. Das Messgerät misst und gibt detailgenaue Rückmeldungen über die aktuellen Masse des Werkstücks an die Maschine zurück. Stimmen diese Masse nicht mit den vordefinierten Massen überein, erfolgt eine Aktion wie z.B. eine Korrektur, ein Alarm oder die Maschine stoppt. Das Rohteil können Sie auch per Stangenlader in die Maschine zuführen und/oder das Entladen zum Beispiel via Förderband aus der Maschine ausgeben. Mit all diesen Alternativen gewinnt die gesamte Anwendung an Modularität und kann individuell von Ihnen eingesetzt werden. Das bringt Ihnen als produzierenden Betrieb grosse Flexibilität. Poduktionszelle mit Miyano und Brother Die gedrehten Teile können mit demselben Pallet auf einer Brother Fräsmaschine weiterbearbeitet werden. Die gedrehten Teile befinden sich nämlich lageorientert im Pallet – diese intelligente Prozesseinheit nennen wir «Pallet in motion». Ihre Vorteile Automatisierung ohne zusätzlichen Platzbedarf hohe Flexibilität im Produktionsalltag vereint Präzision mit Effizienz modulares Automationskonzept deutlich höhere Produktionseffizienz Hybrid-Lösung mit Roboter und Stangenlademagazin Optionen: palletieren, messen, reinigen, beschriften und vieles mehr

broButler für Brother

broButler für Brother
Standardautomatisierung für die S- und M-Serien der Brother Speedio autonome Fertigung auf engstem Raum modular erweiterbare Lösung einfache Umrüstung und Bedienbarkeit OPTIONEN - Palletieren, messen, reinigen, beschriften und vieles mehr - Wendestation für 6-seitenbearbeitung Damit Sie preislich wettbewerbsfähig bleiben, bieten wir Ihnen unseren «broButler», einen Industrieroboter der Marke Fanuc, an. Dieser Roboter heisst «broButler», weil er perfekt zu den Brother Speedio S- und M- Serien passt (bro = brother | Butler = Diener) und seinen Teil des «dienens» in Form einer Automation übernimmt. "broButler» passend zu Speedio S300 Speedio S500 Speedio S700 Speedio W1000Xd1 Speedio M200 Speedio M300 Die Rohteile werden durch den «broButler» von einem Alu-Pallet in die Maschine eingelegt. Nach der Bearbeitung nimmt der «broButler» das gefertigte Werkstück wieder aus der Maschine und legt es ins Pallet zurück. Der «broButler» nimmt das nächste Rohteil und wiederholt den Vorgang bis alle Rohteile bearbeitet sind. Das Handling des Roboters «broButlers» ist neben der Maschine platziert. Ein grosser Vorteil ist, dass sich diese Standardlösung einfach an die Steuerung anbinden lässt. Dem mannarmen Fertigen steht nichts mehr im Wege und Kleinserien werden wirtschaftlich gefertigt. Modularität mit diversen zusätzlichen Alternativen Die Plätze (max. 6 Stk.) können zum Beispiel vollumfänglich als Speicherplätze (Alu-Pallet) eingesetzt werden. Sie können aber auch als zusätzliche Stationen z.B. zum Messen, Entgraten oder Reinigen umfunktioniert werden. Hier sind dem Betrieb keine Grenzen gesetzt, wie er die 6 Plätze nutzen möchte. Man kann sie sogar pro Werkstück unterschiedlich einsetzen. Eine Messung funktioniert zum Beispiel so: der Roboter «broButler» positioniert das Werkstück regelmässig vor dieses Messgerät. Das Messgerät misst und gibt detailgenaue Rückmeldungen über die aktuellen Masse des Werkstücks an die Maschine zurück. Stimmen diese Masse nicht mit den vordefinierten Massen überein, erfolgt eine Aktion wie z.B. eine Korrektur, ein Alarm oder die Maschine stoppt. Mit all diesen Alternativen gewinnt die gesamte Anwendung an Modularität und kann individuell von der Firma eingesetzt werden. Das bringt dem produzierenden Betrieb grosse Flexibilität. Poduktionszelle mit Miyano und Brother Die «Rohteile» könnten auch von einer Miyano Drehmaschine vorgedreht und mit demselben Pallet auf der Brother Fräsmaschine weiterbearbeitet werden. Die gedrehten Teile befinden sich nämlich lageorientert im Pallet – diese intelligente Prozesseinheit nennen wir «Pallet in motion». Ihre Vorteile hohe Flexibilität im Produktionsalltag vereint Präzision mit Effizienz modulares Automationskonzept autonome Fertigung auf engstem Raum deutlich höhere Produktionseffizienz Optionen: palletieren, messen, reinigen, beschriften und vieles mehr  

Modulbox für Brother

Modulbox für Brother
Modulare, integrierte Automation für Brother Speedio Maschinen der S-Serie - mit Erweiterung zur 6-Seitenbearbeitung Automatisierung auf kleinster Fläche Bearbeitung einer grossen Teilevielfalt Teile mit erhöhter Autonomie preiswert und prozesssicher fertigen Option: 6-Seitenbearbeitung Welche Brother Modelle können automatisiert werden Speedio S300 Speedio S500 Speedio S700 Speedio W1000Xd1 Optionen Grundpaletten Greif-Schwenkmodul 180° Wendestation für eine 6-Seitenbearbeitung Welche Voraussetzungen sind für eine 6-Seiten Bearbeitung notwendig? Sie benötigen einen 2-Achsen Rundtisch, mit welchem die ersten 5 Seiten fertig bearbeitet werden. Zusätzlich brauchen Sie eine Spannstelle, um das von der Wendestation gedrehte, auf 5-Seiten fertig produzierte Teil auf der sechsten und letzten Seite zu bearbeiten.

HALTER LoadAssistant

HALTER LoadAssistant
• einfache und schnelle Programmierung mit intuitiver Software • mobiler Einsatz auf mehreren Maschinen möglich - Sie steigern Ihre Flexibilität • Beladesystem mit Standard-Rasterplatten • Be- und Entladen hauptzeitparallel möglich - Sie bekommen mehr Spindellaufzeit